deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Kontrast: normaler Kontrast hoher Kontrast | Stadtplan Stadtplan anzeigen
Suche
Reden & Grußworte

Dr. Norbert Vornehm - OB von 2006 bis 2012

OB Dr.Norbert Vornehm Dr. Norbert Vornehm Dr. Norbert Vornehm wurde am 9. Februar 1955 in Stuttgart geboren, ist verheiratet und hat zwei Kinder: Nadescha, geboren 1989; Yannick, geboren 1991.

- 1974 Abitur Hegel-Gymnasium in Stuttgart, anschließend bis 1980 Studium der Verwaltungswissenschaften in Konstanz und Berlin, Abschluss mit Diplom, Gesamtnote sehr gut; 1984 Promotion zum Dr.rer.soz. an der Universität Konstanz

- 1980 bis 1985 Forschungs- und Lehraufträge unter anderem an der Universität Konstanz und der Technischen Hochschule in Darmstadt; einjähriger Forschungsaufenthalt in Großbritannien; Wissenschaftliche Mitarbeit in der Staatskanzlei in Düsseldorf; Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Bundestagsabgeordneten Peter Conradi; Gutachten zum öffentlichen Personennahverkehr in Kassel

- 1985 bis 1986 Assistent der SPD-Fraktion im Rat der Stadt Köln, zuständig für kommunale Grundsatzfragen, Finanzen und Verkehr

- 1986 bis 1991 Hauptvorstand der Gewerkschaft ÖTV, zunächst Referent in der Hauptabteilung Nahverkehr, ab 1990 Leiter des Referats Verkehrspolitik; während dieser Zeit Mitglied des Aufsichtsrats der Kasseler Verkehrs AG, stellvertretendes Mitglied des Wirtschafts- und Sozialausschusses der Europäischen Gemeinschaft, Verkehrsausschuss, Brüssel

- 1991 bis 1995 Technischer Vorstand der Heidelberger Straßen- und Bergbahn AG

- 1996 bis 2006 Geschäftsführer der Geraer Verkehrsbetrieb GmbH, dabei seit 1998 Mitglied des Wirtschaftsausschusses des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) und Vorstandsmitglied des Landesverbandes Südost des VDV

- 1998 bis 2006 zudem Kaufmännischer Vorstand der Stadtwerke Gera AG

- seit 1. Juli 2006 Oberbürgermeister der Otto-Dix-Stadt Gera

- Mitglied Präsidium Deutscher Städtebund und Hauptausschuss Deutscher Städtetag

↑ nach oben