deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche

Kontaktdaten
    Stadtverwaltung Gera
    Bereich Oberbürgermeister
    Abteilung Sport, Ehrenamt und Städtepartnerschaften
    Kornmarkt 12
    07545 Gera

    Fon: 0365 838-1133
    Fax: 0365 838-1135


    Öffnungszeiten
    Mo/ Die/ Do: 9:00 – 17:00 Uhr
    Mittwochs: geschlossen
    Freitags: 9:00 – 15:00 Uhr
    Termine auch nach Vereinbarung

Sport in Gera - aktuell


Integrierter Sportentwicklungsplan Gera 2030

Wie ist es um die Zukunft des Sportangebots in der Stadt bestellt? Wie kann die künftige Vereinsarbeit der Vereine finanziell und infrastrukturell sichergestellt werden? Wie können Schulhöfe oder Kindertagesstätten bewegungsfreundlicher gestaltet werden oder welches Sportangebot kann speziell für Familien mit Kleinkindern geschaffen werden? Auf diese und andere Fragen soll der Integrierte Sportentwicklungsplan Gera 2030 Antworten finden. Der Plan wurde innerhalb der letzten zwei Jahre vom Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam im Auftrag der Stadt unter Einbezug des Stadtsportbundes, ortsansässigen Sportvereinen, Schulen und Kindertageseinrichtungen, erstellt. Das Projekt wurde vom Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport mit 30.000 EUR gefördert. Derzeit wird der Plan in den Fachausschüssen beraten und bei inhaltlichem Konsens voraussichtlich am 16. Juni 2021 durch den Stadtrat beschlossen. Auf Grundlage eines verabschiedeten Sportentwicklungsplans können dann bis 2030 konkrete Entscheidungen zu Projekten und Vorhaben des Sports und der Sportinfrastruktur getroffen werden.

Grafik GeoPortal Geraer Sportstätten im GeoPortal integriert

Das GeoPortal der Stadt Gera, als innovativer Digitalbaustein für Kartendaten, ist um eine Funktion erweitert worden. Ab dem 1. Februar 2021 steht eine Übersicht der städtischen Sportstätten, Schulsportstätten, Vereinssportstätten und kommerziellen Sportstätten zur Verfügung. Im Rahmen der Erstellung des Integrierten Sportentwicklungsplanes Gera 2030 erfolgte durch das Institut für kommunale Sportentwicklungsplanung an der Fachhochschule für Sport und Management Potsdam und die Abteilung Sport, Ehrenamt und Städtepartnerschaften eine umfangreiche Erhebung von Daten für die insgesamt 139 Standorte. Für die städtischen Sportstätten sind u.a. Daten zu Art und Größe von sportlichen Nutzflächen, Angaben zur Spielfeldmarkierung, zur Barrierefreiheit und Hinweise zur Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln abrufbar. Untersetzt wird die Präsentation durch aktuelle Bilder. Geplant ist eine Erweiterung zur taggenauen Information über notwendige Sperrungen aufgrund von Havarien oder wetterbedingten Einflüssen. Die Daten können unter www.geoportal.gera.de eingesehen werden. Mit der Erweiterung des GeoPortals um die Sportstätten, konnte ein weiterer Abschnitt auf dem Weg zum Integrierten Sportentwicklungsplan Gera 2030 erfolgreich abgeschlossen werden.


Sport in Kleingruppen für Kinder und Jugendliche bis 14 Jahre unter Auflagen erlaubt

Zweite Verordnung zur Änderung der Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung vom 29.04.2021

Mit Inkrafttreten der o.g. Verordnung ist der kontaktlose Sportbetrieb von
- Kindern bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres,
- in Gruppen von bis zu 5 Kindern,
- unter freiem Himmel auf allen öffentlichen und nicht öffentlichen Sportanlagen sowie
- unter freiem Himmel außerhalb von Sportanlagen, ab sofort möglich.

Der Sportbetrieb darf lt. Verordnung nur stattfinden, wenn die den Sportbetrieb anleitenden Personen vor Beginn des jeweiligen Sportbetriebs ein negatives Ergebnis eines Selbsttests, eines Antigenschnelltests oder eines PCR-Tests vorweisen können. Der Antigenschnelltest oder der PCR-Test darf zu Beginn des jeweiligen Sportbetriebs nicht länger als 24 Stunden zurückliegen.

Die Stadt Gera trifft zur Umsetzung der Verordnung auf den ungedeckten städtischen Sportstätten folgende Festlegungen:
- Aktualisierung der Hygieneschutzkonzepte für die jeweilige Sportstätte vor Nutzungsaufnahme;
- mind. 1 anleitende Person pro Gruppe;
- Durchführung bzw. Kontrolle der Testungen erfolgt in Verantwortung der Vereine;
- die max. Anzahl der Gruppen pro Sportstätte bei zeitgleicher Anwesenheit richtet sich nach der Anzahl der Umkleidekabinen der jeweiligen Sportstätte.

Anzeige der Nutzung wie folgt:
Nachwuchstrainingszeiten Nutzungsverträge 2020/ 2021:
- Formlose Anzeige der Wiederaufnahme Training an sportstaettenvergabe@gera.de,
- der Anzeige ist das aktualisierte Hygieneschutzkonzept beizufügen.

Nutzer ohne vergebene Nachwuchstrainingszeiten (Hallensportarten):
- Formlose Anzeige mit Angabe der bevorzugten Sportstätte und Trainingszeit an sportstaettenvergabe@gera.de.
Die Bestätigung über einen Nachtrag zum Nutzungsvertrag kann erst nach Prüfung der Möglichkeiten der Einordnung in die vergebenen Nutzungszeiten erfolgen. Für den Fall der Nutzung ist vor der Nutzungsaufnahme ein Hygieneschutzkonzept für die zugewiesene Sportstätte zu erstellen und an sportstaettenvergabe@gera.de zu senden.

Die Regelungen für Kadersportler*innen bleiben davon unberührt.

Folgende Verordnungen sind weiterhin zu beachten:
Die Thüringer Verordnung zur Regelung infektionsschutzrechtlicher Maßnahmen und schrittweisen weiteren Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 gilt bis 9. Mai 2021.

Die Thüringer Verordnung über die Infektionsschutzregeln zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 in Kindertageseinrichtungen, der weiteren Jugendhilfe, Schulen und für den Sportbetrieb gilt bis 30. Juli 2021. Einige Regelungen werden durch die vorgenannte Verordnung verdrängt, solange diese gültig sind.


Ausnahmen für den Übungs- und Trainingsbetrieb

Sehr geehrte Vereinsvorstände,
liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

die Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung (§ 35 Abs. 2) lässt bei der Sportausübung Ausnahmen zu.

Die Stadt Gera hat sich dazu entschlossen, für den genehmigungsfähigen Ausnahmefall des Trainings- und Wettkampfbetriebes von Kaderathleten der olympischen, paralympischen, deaflympischen und nichtolympischen Sportarten sowie Kaderathleten des Bundes und des Landes von Special Olympics Deutschland, Trainingszeiten in städtischen Sportstätten 2021 zur Verfügung zu stellen.

Das Hofwiesenbad bleibt aus betriebswirtschaftlichen Gründen geschlossen. Eine Nutzung von Trainingszeiten in Schulsporthallen ist nicht möglich.

Diese Sonderregelung gilt ausschließlich für berufene Kader (Anlage - Kaderdefinition DOSB vom 07.12.2017) der jeweiligen Landesverbände.

Verfahren:

1. Anmeldung Kadertraining durch den vertretungsberechtigten Vorstand unter sportstaettenvergabe@gera.de mit namentlicher Auflistung der berufenen Kader, Nachweis der Berufung und Angabe der bevorzugten Trainingszeit.
2. Nach fachlicher Einzelfallprüfung und Einordnung in die vorhandenen Sportstättenkapazitäten erfolgt die Bestätigung oder die Bestätigung mit Anpassungen oder eine Ablehnung der Nutzungszeiten durch die Abteilung Sport, Ehrenamt und Städtepartnerschaften.

Folgende Anforderungen sind zu erfüllen:

• Vorhalten eines aktuellen Infektionsschutzkonzeptes
• Nutzung der Sportstätten ausschließlich durch den berechtigten Personenkreis unter Beachtung der bestehenden Kontaktbeschränkungen unter Vereinshaftung
• Sicherstellung der Kontaktnachverfolgung
• Vorhalten der Nachweise der Kaderberufung

Bitte beachten Sie, dass innerhalb der pandemischen Lage kurzfristig Änderungen eintreten können, die erneute Einschränkungen erfordern.

Download: Kaderdefinitionen-Olympischer_Sommer-Wintersport-EF_FINAL

Anmeldungen für "Sterne des Sports" 2021 gestartet

Obwohl seit über einem Jahr Vereinssport durch Corona kaum möglich ist, haben viele Sportvereine mit Kreativität Alternativen zur sportlichen Bewegung gesucht. Vor allem Online-Wettkämpfe erfreuten sich großer Beliebtheit. Auch dies will der Deutsche Olympische Sportbund gemeinsam mit den Volks- und Raiffeisenbanken würdigen. Seit April kann sich für den „Oscar des Vereinssports“ wieder beworben werden und so eigene Projekte bekannt gemacht werden. Mit dem Wettbewerb werden Projekten in Gesundheit, Bildung, Lebensfreude, Integration, Inklusion, Umweltschutz und spezielle Angebote für Kinder, Jugendliche oder Senioren gewürdigt. Die Prämierungen laufen auf Regional-, Landes- und Bundesebene. Das entsprechende Anmelde-Formular finden Sportvereine auf der Homepage:
https://www.sterne-des-sports.de/vereine/bewerbung

Bewerbungsschluss ist am 30. Juni.

Mitmachen können alle Sportvereine, die unter dem Dach des DOSB organisiert sind.

Eröffnung Sportehrungen für 2019 (Stadt Gera) Sportehrungen für 2020

Auf Grund der anhaltend eingeschränkten Bestimmungen zur Durchführung von Sportveranstaltungen und Events, haben der Stadtsportbund Gera e.V. und die Stadt Gera/ Abteilung Sport, Ehrenamt und Städtepartnerschaften das Verschieben der traditionellen Sportehrungen beschlossen.

Auch wenn der Aktionsradius 2020 erheblich minimiert und die Möglichkeit, sich im sportlichen Wettstreit zu messen nahezu ausgeschlossen war, konnten dennoch ein paar hervorragende sportliche Leistungen erzielt werden. Diese sollen einen angemessenen Ehrungsrahmen und die Bühne die sie verdienen, bekommen.

In Absprache mit den Veranstaltern der Apres Tour wurde beschlossen, die Ehrungen im Rahmen ihrer Abendveranstaltung durchzuführen - herzlichen Dank dem Veranstalter dafür.

neuer Termin Sportehrungen: 24. Juli 2021/ ab 18:00 Uhr/ Hofgut.

Wir hoffen sehr, die Ehrungen am 24.07. durchführen zu können. Drücken wir uns die Daumen, für einen schönen, gemeinsamen Sportabend.


↑ nach oben