deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen

Sport in Gera - aktuell


Triathlet Robin Schneider wird 16. beim Ironman auf Hawaii

Genau 9:10 Stunden benötigte der zweifache Altersklassen-Weltmeister über die Mitteldistanz bei seinem Debüt: Ein starker 16. Platz in der Altersklasse 25-29 war der Lohn, wobei Schneider nach dem Schwimmen (3.) und Radfahren (9.) über weite Strecken des Rennens sogar in den Top Ten lag. "Das Schwimmen lief sehr gut, ich konnte in einer kleinen Gruppe Kraft sparen. Auf dem Rad hatten wir ideale Bedingungen, es war fast windstill - das hat sich auch bei den Zeiten der Sieger bemerkbar gemacht", so Schneider. Auf den 180 Kilometern hinauf nach Hawi und zurück gen Kailua-Kona stellte auch der 30-Jährige in unter 4:40 Stunden eine für sich neue Radbestzeit auf. Der abschließende Marathon wurde dann zur vorher erwarteten Qual. Wir gratulieren Robin zum Ergebnis dieser Kräfteschlacht und wünschen bei der Erholung alles Gute.

"Hall of Fame"

Prominenten Zuwachs hat am Wochenende die Ehrenhalle des Thüringer Sports erfahren. Die vom Arnstädter Förderverein "Hochsprung mit Musik" und dessen umtriebigen Spiritus rector Hubertus Triebel im vergangenen Jahr ins Leben gerufene "Hall of Fame" nahm neben Olympiasieger Bernhard Germeshausen und Hans-Jürgen Gerhardt (Bob), Norbert Hahn und Hans Rinn (Rennrodeln), Marlies Göhr Leichtathletik), Ulrich Wehling (Nordische Kombination) und Frank Ullrich (Biathlon) auch den Geraer Olaf Ludwig (Radsport) als neues Mitglied auf. Damit haben bereits 13 ehemalige Weltklasseathleten ihren Platz in der Thüringer Ehrenhalle gefunden. Herzlichen Glückwunsch.

Speedskaterin Angelina Otto - Platz 9 bei den Youth Olympics

Platz neun hat Angelina Otto vom RSV Blau-Weiß Gera bei den Youth Olympics Games im Speedskating belegt. Zufrieden war sie mit ihrem Abschneiden aber nicht. "Außer über 1000 Meter, wo ich das Finale erreicht habe und Sechste geworden bin, hatte ich mir mehr vorgenommen."
Wir meinen, trotzdem große Klasse und herzlichen Glückwunsch Angelina!


Goldener Inliner wieder nach Gera

Bereits zum vierten Mal in Folge hat der RSV Blau-Weiß Gera den "Goldenen Inliner" gewinnen können. Diese, vom deutschen Verband verliehene Trophäe, erhält jeweils der bei Deutschen Meisterschaften erfolgreichste Verein. In die Wertung gingen die Einzelstreckenmeisterschaften, die Marathon- und die Halbmarathon-DM, sowie die Langstreckenmeisterschaften ein - unseren herzlichen Glückwunsch!

Lions Gera loben Förderpreis aus

Bewerben können sich Vereine aus der Stadt, sofern sie Familien und Kinder fördern - "Uns geht es darum, Projekte in der Stadt zu unterstützen, die nachhaltig sind und nicht darum, wer am lautesten schreit", erklärt Konstantin Kupka, Präsident des Lion Club Gera.
Vereine, die sich bewerben wollen, müssen schauen, dass ihr Projekt inhaltlich passt. Eine kurze Beschreibung sei ausreichend, sagt Konstantin Kupka. Bis zum 16. November 2018 ist Bewerbungsfrist. Anschließend werde der Vorstand seine Wahl treffen. Geplant ist die Preisvergabe für den Januar im Dreiseithof der Köstritzer Schwarzbierbrauerei.

Deutscher Engagement-Preis für den TSV 1880 Gera-Zwötzen e.V.

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende, liebe Sportfreunde,

holen wie den Deutschen Engagement-Preis im Sport nach Gera!
Geben Sie Ihre Stimme dem TSV 1880 Gera-Zwötzen e.V./ Abt. Triathlon, die mit ihrem außerordentlichen Engagement nicht nur den Powertriathlon, sondern auch zahlreiche andere Projekte initiiert und damit das sportliche Leben in unserer Stadt maßgeblich beeinflusst haben.

Gern dürfen sie diesen Link auch an Ihre Abteilungsleiter, Vereinsmitglieder und Freunde weiterleiten!

https://www.deutscher-engagementpreis.de/wettbewerb/details/?tx_epawards_voting%5BawardWinner%5D=1435&tx_epawards_voting%5Baction%5D=show&tx_epawards_voting%5Bcontroller%5D=AwardWinner&cHash=084893e65f23b80549081a69b6a96eaf


Fahrradklima-Tests 2018 des ADFC

Vom 1. September bis zum 30. November 2018 können Radfahrende in Deutschland wieder über das Radklima in ihrer Stadt abstimmen. Der Fahrradklima-Test wird vom Allgemeinen Deutschen Fahrradclub (ADFC) durchgeführt. Das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) fördert das Projekt im Rahmen des Nationalen Radverkehrsplans 2020.

Städte und Gemeinden kommen in die Ergebnisliste der Auswertung, wenn eine bestimmte Mindestteilnehmerzahl erreicht wird:
• Städte und Gemeinden bis 100.000 Einwohner benötigen mindestens 50 Teilnahmen.
• Städte zwischen 100.000 und 200.000 Einwohnern benötigen mindestens 75 Teilnahmen.
• Städte über 200.000 Einwohner benötigen mindestens 100 Teilnahmen.

Fahrradklima-Test unter: https://www.fahrradklima-test.de/.

Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung

Sehr geehrte Vereinsvorsitzende, liebe Sportfreunde,

Zur Erfüllung der Grundsätze einer fairen und transparenten Verarbeitung von personenbezogenen Daten sehen Art. 13 und 14 der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO)umfangreiche Informationspflichten bei der Erhebung personenbezogener Daten vor.

Um auch zukünftig Ihre Anträge und Interessen im Rahmen der Kommunalen Sportförderung Gera bearbeiten und wahrnehmen zu können, benötigen wir die Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten (siehe angefügtes Formular). Die Erklärung ist im Original, im Fachdienst Sport einzureichen (z.B. bei Vertragsunterschrift der neuen Nutzungsverträge). Sollten keine wesentlichen Änderungen (z.B. Vorstand) erfolgen, wird diese Grundlage für die Bearbeitung Ihrer künftigen Anträge und Interessen sein.

Einwilligungserklärung zur Datenverarbeitung: aktuelle Seite/ Downloads



↑ nach oben