deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche

Kontaktdaten
    Fachdienst Umwelt
    Untere Naturschutzbehörde
    Amthorstraße 11
    07545 Gera

    Fon: 0365 838-4240
    Fax: 0365 838-4205


Einzel- Naturdenkmale

Unter der Kategorie Naturdenkmale sind aufgrund des § 28 BNatSchG im Stadtgebiet 18 Altbäume geschützt. Sie sind aufgrund ihres Alters, ihrer ortsbildprägenden Wirkung, ihres Stammumfanges oder ihrer charakteristischen Wuchsform unter Schutz gestellt.

Zu den verbotenen Handlungen gehören auch die wesentlichen Veränderung des Habitus (Wuchsform) sowie die nachhaltige Störung des Naturdenkmals oder seiner Umgebung. Wird den Verboten zuwider gehandelt, kann dies mit einem Bußgeld von bis zu 50.000 Euro geahndet werden.


Folgende 18 Einzel- Naturdenkmale sind im Stadtgebiet Gera zu finden:

- Pyramiden- Eiche im Park, Steinbrücken, Flurstück 1/7, Naturdenkmal (ND) seit 20.12.1999
- Eiche am Dorfplatz in Rusitz, Flurstück 19/2, ND seit 20.12.1999
- Alteichenpaar Aga, Kleinaga, Privatgrundstück, Flurstück 85/2, ND seit 15.02.2001
- Stieleiche an der Aga, Flurstück 29/152, ND seit 15.02.2001
- Blitzeiche an der Aga, Flurstück 29/152, ND seit 15.02.2001
- Eiche an der Kirche Wernsdorf, Flurstück 47, ND seit 20.12.1999
- Lutherlinde, unterhalb vom Ferberturm, Flurstück 3791, ND seit 16.09.1942
- Schillereiche, an der Ferberturmwiese, Flurstück 1870, ND seit 16.09.1942
- Raabe- Eiche, an der Johanneskirche, Flurstück 1265, ND seit 29.12.1982
- Puschkinplatz- Eiche, am Pusckinplatz, Flurstück 189, ND seit 16.12.2005
- Stieleiche am Mühlgraben, Privatgrundstück, Küchengartenallee, ND seit 16.09.1942
- Otto- Dix- Eiche, Schulhof der Otto- Dix- Schule, Gutenbergstraße, ND seit 11.03.2002
- Eichengruppe an der Schiefergasse, Waldrand bei Ernsee, Flurstück 103, ND seit 16.09.1942
- Kalte Eiche, Feld bei Ernsee, Flurstück 145/71, ND seit 16.09.1942
- Stieleiche an der Kuckucksdiele, hinter der Kuckucksdiele am Waldrand, Flurstück 90, ND seit 16.09.1942
- Elsterdamm- Eiche in Zwötzen, Liebschwitzer Straße, an der Weißen Elster, Flurstück 422, ND seit 11.03.2002
- Winterlinde in Oberröppisch, Privatgrundstück, Oberes Dorf in Oberröppisch, Flurstück 18/8, ND seit 16.10.1943
- Stieleiche an der Hainwiese, an einem Feldweg in Ernsee, Flurstück 116/39, ND seit 16.09.1942


↑ nach oben