deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen

Ausbildungsangebot Stadtverwaltung Gera 2018

Auszubildende der Stadtverwaltung im Lehrjahr 2015

Auszubildende der Stadtverwaltung im Lehrjahr 2015

Stadtverwaltung Gera

Ausbildungsangebot 2018

Die Stadtverwaltung Gera versteht sich als ein serviceorientiertes „Unternehmen" und verfügt über ein großes Dienstleistungsangebot. Dieses umfasst alle Bereiche des städtischen Lebens: die Bereitstellung eines breiten Angebots an Bildungs-, Freizeit- und Sporteinrichtungen, die Kinder- und Jugendhilfe mit den familienunterstützenden Leistungen, das kulturelle Leben, das soziale Engagement mit Angeboten und Leistungen für Jung und Alt, sowie die Gewährleistung der öffentlichen Sicherheit und Ordnung und die Stadtplanung und —entwicklung. Für diese umfangreiche Aufgabenerledigung benötigt die Stadtverwaltung engagierte Nachwuchsfachkräfte, deshalb ist sie Ausbildungsbetrieb für derzeit 35 Auszubildende und Studierende.

Ausbildungsplätze 2018

Bachelor of Arts, Studiengang Betriebswirtschaft, Vertiefungsrichtung Management in öffentlichen Unternehmen und Einrichtungen

Bachelor of Arts, Studiengang Soziale Arbeit, Vertiefungsrichtung Soziale Dienste

Verwaltungsfachangestellter, Fachrichtung Kommunalverwaltung

Straßenwärter

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, die letzten beiden Schulzeugnisse sowie ggf. Praktikumszeugnisse) ausschließlich per E-Mail im PDF-Format (max. 5 MB) an:

personalentwicklung@gera.de.

Bitte beachten Sie die in den Ausschreibungen angegebenen Bewerbungsfristen. Leider können unvollständige oder später eingehende Unterlagen nicht berücksichtigt werden. Da keine Eingangsbestätigung seitens der Stadtverwaltung versendet wird, bitten wir Sie eine Lesebestätigung anzufordern.

Sollte Ihnen eine Bewerbung in digitaler Form nicht möglich sein, beachten Sie bitte, dass schriftliche Bewerbungen bei einer Ablehnung nicht zurückgesandt werden. Die datenschutzgerechte Vernichtung nach Abschluss des Auswahlverfahrens wird jedoch garantiert. Entstehende Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

Im nachfolgenden Ausschreibungstext wird auf eine geschlechtsspezifische Differenzierung in der Sprache aus Gründen der Übersichtlichkeit verzichtet. Weibliche und männliche Bewerber sind gleichermaßen willkommen.

Julia Steinbach
Fachdienstleiterin Personal