deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Neue Elterngruppe für besondere Kinder

Es gibt Kinder die als „besonders“ oder als „anders“ bezeichnet werden. Auch die die Eltern haben das Gefühl, ihr Kind verhält sich anders wie andere. Die Diagnosen AD(H)S, HKS, emotionale–soziale Störungen, Wahrnehmungsstörungen, Epilepsie und/oder Autismus spielen dabei eine Rolle.

Diese Kinder stellen für Eltern und Angehörige eine besondere Herausforderung im Alltag dar. Die Eltern sind verunsichert: was ist richtig oder falsch. Fragen über Fragen kommen auf. Was steht meinem Kind zu? Wo bekomme ich Hilfe? Kompetente Ansprechpartner sind nicht immer leicht zu finden oder haben oftmals lange Wartezeiten für einen Termin. Es entsteht das Gefühl, ganz allein vor einem riesigen Berg zu stehen und nicht weiter zu kommen. Einige Eltern haben vielleicht diesen Berg schon erfolgreich überwinden können.

Eine Selbsthilfegruppe für Eltern „Besondere Kinder Gera und Umgebung“ ist in Gründung. Betroffene Eltern/Angehörige können sich gern anschließen und beim Aufbau dieser Selbsthilfegruppe mitwirken. Sich gegenseitig unterstützen, in den Erfahrungsaustausch treten, seine Ideen einbringen oder einfach nur zuhören sind die Inhalte der Treffen. Ziel dieser Selbsthilfegruppe ist es, den Alltag zu erleichtern und Kraft zu tanken, gemäß dem Motto „Gemeinsam sind wir stark!“

Das nächste Treffen findet am Montag, 1. Oktober 2012,18:00 Uhr, im Stadtteilbüro Gera-Lusan, Werner-Petzold-Str. 10 statt. Betroffene Eltern/Angehörige sind herzlich eingeladen. Weitere Informationen über E-Mail: info@besondere-kinder-gera.de oder über die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen der Ehrenamtszentrale, Telefon 0365 – 838 30 26.


Veröffentlichung: 25.09.2012