deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


AG „Bürgerhaushalt“ konstituiert sich


OB Dr. Hahn lädt für den 16. November zur Gründungsveranstaltung ein - Interessierte Bürger sind zur Mitarbeit willkommen

In Gera kann es jetzt mit dem Bürgerhaushalt vorangehen. Am Freitag, 16. November findet um 16 Uhr im Stadtmuseum die konstituierende Veranstaltung der Arbeitsgruppe „Bürgerhaushalt“ statt. Oberbürgermeisterin Dr. Viola Hahn hat zur Gründungsversammlung eingeladen.
Vorausgegangen sind umfangreiche Vorbereitungen. Interessierte Bürgerinnen und Bürger haben ein Regelwerk für die AG „Bürgerhaushalt“ selbst erarbeitet. Am 16. November soll über die bisherige Arbeit berichtet werden. An dem Tag wollen die engagierten Mitstreiter Erwartungen formulieren und die Sprecher der Arbeitsgruppe wählen. Ziel ist vor allem, Transparenz in die kommunalen Finanzen zu bringen, erklärte Ines Wegner von der AG „Regelwerk Bürgerhaushalt“. „Wir können und wollen dem Stadtrat nicht die Verantwortung abnehmen. Wir sehen uns als ein parteipolitisch unabhängiges Gremium. Die AG „Bürgerhaushalt“ soll helfen, die richtigen Prioritäten für unsere Stadt zu setzen“, betont Frau Wegner. Die AG Bürgerhaushalt wolle Anregungen der Menschen aufgreifen und transportieren. Sie sieht sich als Bindeglied zwischen den Bürgervorschlägen und der Stadtverwaltung, den Fachausschüssen des Stadtrates und dem Stadtrat.

Ein früherer Start der AG „Bürgerhaushalt“ war leider nicht möglich. Erst im Juli war die Finanzierung gesichert. In der Vorbereitung auf die Gründungsveranstaltung haben sich die ehrenamtlichen Mitstreiter in zahlreichen Treffen die Regularien für ihre Tätigkeit erarbeitet, wobei Erfahrungen anderer Städte, zum Beispiel Jena, studiert wurden.

Veröffentlichung: 06.11.2012