deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche

Die Bestattungsarten

Als Arten der Bestattung sieht das Thüringer Bestattungsgesetz (ThürBestG) zwei Möglichkeiten vor. Das ist zum einen die Erdbestattung, zum anderen die Feuerbestattung. Für beide Bestattungsarten stehen auf den kommunalen und den von der Stadt Gera verwalteten Friedhöfen ausreichend Grabstätten in verschiedenen Arten zur Verfügung. Grundsätzlich gilt nach ThürBestG eine Ruhefrist von 20 Jahren bei Erdbestattungen und von 15 Jahren bei Urnenbeisetzungen.

Um die richtige Grabstelle auswählen zu können, ist es wichtig,sich nachfolgende Fragen zu stellen:

1. Soll die Grabstelle für Urnen und Särge oder nur für Urnen sein?
2. Sollte die Grabstelle für mehrere (Partner oder Familie)oder nur für einen Verstorbenen sein?
3. Ist die Pflege der Grabstelle durch die Hinterbliebenen möglich? Ist eine individuelle Gestaltung der Grabstelle durch die Hinterbliebenen gewollt?
4. Ist die Verlängerung des Nutzungsrechts nach der Ruhezeit ein möglicher Wunsch?

Nach der Beantwortung dieser Fragen kann die passende Grabstelle ausgesucht werden. Dies kann auch bereits zu Lebzeiten erfolgen. Bei der Wahl der Grabstelle unterstützt Sie die Friedhofsverwaltung gern.

↑ nach oben