deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche

Kontaktdaten
    Stadtverwaltung Gera
    FD Kinder- und Jugendhilfe/
    Jugendgerichtshilfe
    Weg der Freundschaft 10
    07546 Gera

    Fon: (0365) 7 73 55 32
    Fax: (0365) 8 29 11 09


    Öffnungszeiten

    Montag - Donnerstag:
    09:00 - 17:00 Uhr
    Freitag:
    09:00 - 15:00 Uhr

Jugendgerichtshilfe

in dem Projekt "Jugendstation"

Die Aufgabe der Jugendgerichtshilfe (JGH) ist im SGB VIII und im Jugendgerichtsgesetz (JGG) geregelt. Das Jugendamt hat demnach im Verfahren beim Jugendgericht mitzuwirken.

Die Erziehung hat im Jugendstrafverfahren Vorrang vor Sühne und Strafe. Ziel ist eine künftig von Straftaten freie Lebensführung. Deswegen sieht das Jugendgerichtsgesetz vielfältige erzieherische Maßnahmen vor, z.B. Arbeitsweisungen, die Weisung, an Sozialen Trainingskursen oder einem Konflikttraining teilzunehmen.

- Information, Beratung und Begleitung von straffällig gewordenen jungen Menschen
  während eines Strafverfahrens
- Beratung der Personensorgeberechtigten
- die justiziellen Instanzen berät und unterstützt die Jugendgerichtshilfe aus
  sozialarbeiterischer/sozialpädagogischer Sicht

↑ nach oben