deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche

Tag der offenen Tür auf dem Ostfriedhof Gera


Eigenbetrieb Geraer Stadtgrün, Forsten und Friedhöfe stellt am 14. September seine vier Bereiche vor

Zum ersten Mal in diesem Jahr findet in Gera nicht der Tag des Friedhofs sondern ein Tag der offenen Tür des gesamten Eigenbetriebes Stadtgrün, Forsten und Friedhöfe statt. Eröffnet wird der Tag am 14. September um 10 Uhr mit einer Begrüßung durch die Werkleiterin Andrea Fischer. Ab 10.30 Uhr wird ein Familiengottesdienst mit der Unterstützung des Gospelchors „Voices of life“ veranstaltet. Nach dem einstündigen Konzert in der neuen Feierhalle folgt um 12.30 Uhr die Führung „das individuelle Grabmal“ mit Steinmetz Lars Müller.

Auf dem Werkhof Grünpflege gibt es ab 13 Uhr für Groß und Klein etwas zu sehen. Neben einem Infostand zur Ausbildung zum Landschaftsgärtner wird bei einem Wettbewerb der schnellste „Rasen-Mäher“ gesucht. Kinder können die in verschiedenen Truhen verstauten Erzeugnisse aus dem Forstbetrieb und der Grünpflege erraten, während nebenan Gefäße selber bepflanzt und gestaltet werden sollen. Hierbei werden die Interessenten durch Lehrer der Staatlichen Berufsbildenden Schule für Gewerbliche Berufe in Gera unterstützt. Um 13.30 Uhr und nochmals eine Stunde später wird es eine Führung durch den Neubau der Friedhofsverwaltung und des Krematoriums geben. Abschließend ist für 15 Uhr eine Führung zum Thema „Bäume unseres Friedhofs“ geplant. Während des gesamten Tages kann der Fuhrpark des Bereichs Grünpflege begutachtet werden.

Weitere Informationen und Flyer sind im H35, in Kirchen, Vereinen sowie bei der Klinikseelsorge des SRH Wald-Klinikums erhältlich.

Für das leibliche Wohl sorgt die Freiwillige Feuerwehr Gera/Mitte, der Verein Verwaiste Eltern in Zusammenarbeit mit der Klinikseelsorge und der Verein „Arbeitslosenhilfe“ aus Gera.


Programm

10:00 Uhr - Eröffnung mit Begrüßung durch Werkleiterin Andrea Fischer in der neuen Feierhalle (1)

10:30 Uhr - Familiengottesdienst mit dem Gospelchor aus Saalfeld „Voices of life“ in der neuen Feierhalle (1)

11:15 Uhr - Gospelkonzert (ca. 1 Std.) in der neuen Feierhalle (1)

12:30 Uhr - Führung „Das individuelle Grabmal“ mit Steinmetz Lars Müller, Treffpunkt hinter dem alten Krematorium (8)

13:00 Uhr - Beginn des Kinderprogramms auf dem Werkhof Grünpflege (10)

13:30 Uhr - 1. Führung durch den Neubau der Friedhofsverwaltung und Krematorium, Treffpunkt an der neuen Feierhalle (1)

14:30 Uhr - 2. Führung durch den Neubau der Friedhofsverwaltung und Krematorium, Treffpunkt an der neuen Feierhalle (1)

15:00 Uhr - Dendrologische Führung „Bäume unseres Friedhofs“, Treffpunkt an der neuen Feierhalle (1)

16:00 Uhr - Ende


(Stadt Gera) Treffpunkte

1 - Begrüßung (Neue Feierhalle)
2 - Familiengottesdienst mit Gospelchor „Voices of life“ (Neue Feierhalle)
3 - Ausstellungsstand Pragers Blumen & Floristik (an Neuer Feierhalle)
4 - Bestattungsunternehmen Mario Pechstein – Bemalen von Urnen (an Neuer Feierhalle)
5 - „Trauerkaffee“ und Kuchen Verein „Verwaiste Eltern“ (bei Neuer Feierhalle)
6 - Gulaschkanone Freiwillige Feuerwehr Gera / Mitte (bei Neuer Feierhalle)
7 - Informationsstand Klinikseelsorge „Stillgeborene Kinder“ (bei Neuer Feierhalle)
8 - Treffpunkt Führung „Das individuelle Grabmal“
9 - Infostand Evangelisch-Lutherische Kirchgemeinde Gera (hinter altem Krematorium)
10 - Kinderprogramm (Werkhof Grünpflege)
11 - Kaffee- und Kuchenstand Thüringer Arbeitsloseninitiative – Soziale Arbeit e.V. (Werkhof Grünpflege)
12 - Informationsstand des Fachgebiets Grünpflege (Werkhof Grünpflege)
13 - Fuhrpark (Eingangsbereich Ostfriedhof, Friedhofstraße)
14 - Gefäß-Bepflanzung mit der Berufsschule – Gewerbliche Berufe Gera (Eingangsbereich Ostfriedhof, Friedhofstraße)

Veröffentlichung: 23.08.2013