deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan

Anmeldung Schulanfänger und in weiterführenden Schulen


Schulanfänger im Schuljahr 2022/2023

Für die im Zeitraum vom 02.08.2015 bis 01.08.2016 geborenen und somit im Schuljahr 2022/2023 schulpflichtig werdenden Kinder erfolgten die Schulanmeldungen im Zeitraum vom:

02.05. bis 10.05.2021.

Pandemiebedingt erfolgt diese Anmeldung, wie auch im Vorjahr, ausschließlich kontaktlos. Auf das persönliche Erscheinen von Eltern und Sorgeberechtigten muss aus Infektionsschutzgründen an den Schulen verzichtet werden.

Im Vorfeld erhalten dazu die Sorgeberechtigten der Schulanfänger in der Stadt Gera per Post alle notwendigen Formulare. Der Versand der Unterlagen erfolgt ab dem 23. April 2021.

Der 1. Schultag ist der Montag, 29. August 2022.

Weitere Informationen finden Sie unter Downloads auf dieser Seite!


Übertritt an weiterführende Schulen im Schuljahr 2021/2022

Derzeit gibt es keine neuen Informationen!


Allgemeine Hinweise zu Gastschulanträgen für Grundschulen, Regelschulen und Förderzentren (ausgenommen sind hier Gastschulverhältnisse im Ausbildungs- oder Beschäftigungsverhältnis):

Alle Schüler, die einen Gastschulantrag stellen wollen, müssen sich zuerst in einer Schule ihrer Heimatgemeinde anmelden.
Das gilt sowohl für Geraer Schüler, die außerhalb von Gera beschult werden möchten, als auch für auswärtige Schüler, die einen Gastschulantrag zur Beschulung in Gera stellen.

In der Stadt Gera werden Gastschulanträge erst nach Beendigung des Schulaufnahmeverfahrens für Geraer Schüler bearbeitet und entschieden. Können Anträge nicht berücksichtigt werden, wären diese Schüler dann möglicherweise in ihrer Heimatgemeinde "unversorgt". Im Umkehrschluss gilt das dann möglicherweise auch für Geraer Schüler.

Daher müssen sich auch Geraer Schüler, die einen Gastschulantrag zur Beschulung außerhalb von Gera stellen, zuerst an einer Geraer Schule anmelden. Im Falle, dass eine Aufnahme an der gewünschten "Gastschule" nicht zustande kommt, muss dann ein Schulplatz im Einvernehmen mit dem Staatlichen Schulamt Ostthüringen an einer Schule mit Aufnahmekapazität zugewiesen werden.