deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen

Kultur

Interkultureller Verein

Der IKV Gera e.V. ist eine Migrantenselbstorganisation, die Migranten aus verschiedenen Kulturkreisen sowie einheimische Deutsche vereinigt.

Unter dem Dach des IKV Gera bestehen verschiedene soziokulturelle Gruppen. Dazu gehören der Vietnamesische Verein Gera und eine Selbsthilfegruppe der russischsprachigen Eltern. Diese Gruppen setzen sich für die Erhaltung ihrer kulturellen Identität ein und leisten gegenseitige Alltagshilfe. Sie fördern die Zweisprachigkeit und die Kenntnisse ihrer Muttersprache bei ihren Kindern. Seit 2011 besteht unter dem Dach des IKV der Jüdisch-deutscher Kulturverein. Er funktioniert als ein Projekt unseres Vereins und hat zum Ziel, die jüdisch-deutsche Geschichte von Gera und die jüdische Kultur allgemein in verschiedenen Veranstaltungen zu thematisieren. Seit 2012 gehört ein weiteres Projekt zum IKV Gera, der Kosakenverein Gera. Dieses Projekt beschäftigt sich mit der Förderung der russisch-deutschen Zusammenarbeit, der Aufklärung über die Kultur der Völker in der Russischen Föderation sowie der Herstellung von Kontakten zwischen deutschen und russischen Wirtschaftsunternehmen.

Ansprechpartner

Frau Lange

Adresse

Werner-Petzold-Str. 10
07549 Gera
Tel.: (03 65)7 11 90 82
E-Mail: ikvgera@gmx.de
Homepage: www.ikv-gera.de


Geraer Volkshochschule „Aenne Biermann“

An der Volkshochschule Gera können Zugewanderte die deutsche Sprache erlernen.

Ansprechpartner

Frau Fichtelmann

Adresse

Talstraße 3
07545 Gera
Fon: 0365/552593-0
Fax: 0365/552593-15

• Integrationssprachkurse
• Sprachkurse von Arabisch bis Ungarisch

Sprachkurse für Zugewanderte werden auch von weiteren Bildungsträgern angeboten.

↑ nach oben