deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Mit Kuschelkloß & Co in den Urlaub

Gera-Information hat ihr Souvenir-Sortiment erweitert


Saskia Schultheiß und Julia Baumgärtner von der Gera-Information beraten die Kunden gern zur Auswahl an Souvenirs am Markt 1a. (Stadtverwaltung/Monique Pucher) Eierlikör aus Naitschau, vor allem aber Höhlerbier und typisch Gerscher Häußler-Bitter stehen bei Touristen hoch im Kurs, weiß Julia Baumgärtner, Service-Chefin der neuen Gera-Information im Historischen Burgkeller. „Wir können inzwischen aber auch viele Souvenirs anbieten, die sich gut dafür eignen, wenn Geraer ihre Stadt und Region im Urlaub nach außen hin repräsentieren möchten.“ Dabei sind der Thüringer Kuschelkloß und der Gera-Schirm ebenso beliebt wie T-Shirts und Basecaps. Porzellan mit Gera-Motiven aus Reichenbach und hochwertige künstlerische Keramik von Steffi Grafe aus Röppisch runden das Angebot ab.

Als Geschenke eignen sich Veranstaltungstickets und Gutscheine, zum Beispiel für Kabarett oder die Kristalltherme in Bad Klosterlausnitz und die Happy Dinner Card. Großer Renner sind zurzeit die Tickets für die Museumsnacht, den Silvesterball und das Völkerball-Konzert am 23. Oktober im KuK. Wer sich noch nicht ganz sicher ist, kann dabei gern den telefonischen Reservierungs-Service nutzen und sich die Silvestertickets für bis zu sieben Tage zurücklegen lassen. Daneben gibt es Tickets für ein Kabarett-Gastspiel im Oktober in Brahmenau und Eintrittskarten für die Höhlerbiennale. Freizeit-Tipps sind auch die von der Gera-Information angebotenen Stadtrundgänge sonnabends oder freitags mit dem Nachtwächter, die Villentour und die „Parkgeschichten“, die direkt in der Gera-Information gebucht werden können.

Ein vielfältiges Sortiment an Publikationen, vor allem historischer Art, wartet außerdem auf Interessenten. Stark nachgefragt ist noch immer „Gera im Wandel der Zeiten“, ein Bildband mit Erläuterungen des Geraer Fotografen und Autoren Frank Rüdiger mit Gegenüberstellungen alter und neuer Stadtansichten. Auch der Bildband „Perspektivwechsel Gera“ mit oder ohne DVD ist ein repräsentatives Gastgeschenk für private Gelegenheiten und Business-Partner.

Wer preiswert reisen möchte, kann in der Gera-Information auch Bustickets von MeinFernbus oder dem Postbus kaufen.

Die Gera-Information kann für Beratung, Buchung und Verkauf täglich von 9 bis 18 Uhr, sonnabends von 9 bis 15 Uhr sowie bei Bedarf auch an Feiertagen besucht werden. Unter der Rufnummer 8 38-11 11 beantworten die Mitarbeiter gern Nachfragen und geben Tipps zur Freizeitgestaltung in der Region.

Veröffentlichung: 11.08.2015