deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen

Der Lutherweg durch Gera - Wandern durch Stadt und Land

20 km langer Weg durch Geras Täler und Höhen, mit Aussichtspunkten, Stadtleben und mehr - ein vielfältiger, wunderschöner Abschnitt ist freigegeben seit dem Reformationstag, 31. Oktober 2015


Zur Wanderpremiere auf dem Geraer Lutherwegabschnitt mit Weihe des Reformationskreuzes kamen mehrere Hundert Gäste. (Stadt Gera/C. Heinrich) Seit 31. Oktober 2015 verbindet Gera den mitteldeutschen Lutherweg zwischen Weida und Ronneburg. Die Verbindung legte der Förderverein Geraer Stadtwaldbrücken e.V. mit der OTEGAU GmbH, dem Ökumenischen Kirchbauverein Gera e.V., mit Förderung durch den Freistaat Thüringen sowie fachlicher Begleitung und Unterstützung der Stadtverwaltung Gera an. Die Initiative entstammt der Grünwerkstatt "Stadtwald erleben", in der diese Partner sowie Privatpersonen kooperieren. Sie begrüßen herzlich Wanderer, Pilger, Spaziergänger auf dem landschaftlich vielfältigen Weg durch Stadt und Land, gesäumt von 12 Infotafeln, vom neuen Rastplatz an der Lutherlinde, dem 4 Meter hohen Reformationskreuz. Seit Oktober 2016 gibt es den 20 km langen Luther-Rundwanderweg.

AKTUELLES
Hier in Collis startete die 10 km lange Tour in den Stadtwald. (Stadt Gera/Catrin Heinrich) Über 400 Geraer und Gäste beim gemeinsamen Lutherwegwandern mit Theater dabei

Am Reformationsfeiertag ließen es sich fast 100 Geraer nicht nehmen, sich um etwa 6 Uhr den Wecker zu stellen und nur wenig später aufzustehen. Sie hatten ein Ziel: Collis um 8.45 Uhr und dann auf zu 10 km Richtung Stadtwald. Die "Grünwerkstatt Stadtwald erleben" und das Geraer Theater hatten zum Wandern durch Stadt und Land und kunstvollen Begleiterscheinungen eingeladen. Mehr dazu und eine Bildergalerie mit trefflichen Fotos von Steffen Weiß für Sie bitte hier ... ... weiter
Herzlich willkommen zum Lutherwegwandern mit Theater! (Stadt Gera/Catrin Heinrich) 31. Oktober 2017, ab 8:30 Uhr: Theater mit Lutherwegwandern am Reformationstag 2017 in Gera

"Lutherarische“ Touren für jedermann am 31. Oktober anlässlich 500 Jahre Reformation - mit Musik aus der Lutherzeit, Theater-Uraufführung, Gottesdienst, Ökumenischer Andacht am Reformationskreuz - Versorgung im Stadtwald - Einstieg überall möglich - hierzu und zu vielem mehr laden die Organisatoren der Grünwerkstatt und die Theatermacher alle Interessierten herzlich ein. Alle Infos zum gemeinsamen Wandern hier ...

Sie enthüllten das Grauguss-Medaillon (v. l.): Heinrich-Dieter Hischer, Claudia Baumgartner und Ronneburgs Bürgermeisterin Krimhild Leutloff. ( SVG CH) Bismarckstein zum 202. Geburtstag saniert (1. April 2017)

Geras Stadtwald hat seinen Bismarckstein wieder. Am 1. April, zum 202. Geburtstag Otto von Bismarcks, übergab die Geraer „Grünwerkstatt Stadtwald erleben“ den Stein mit neu gegossenem Medaillon und Infotafel. „Der Stadtwald ist um einen neuen Anlaufpunkt reicher, der die Auseinandersetzung mit Geschichte befördern soll“, so Claudia Baumgartner. „Bismarck bietet umfassenden Stoff für die Auseinandersetzung mit dem Gestern für das Heute und Morgen, deshalb haben wir ihn saniert“, so die Dezernentin ... weiter
Zur Lesung zugunsten weiterer Stadtwaldverschönerungen laden im und in den Buchkeller der Buchhandlung ein (v.l.): Claudia Baumgartner, Rosemarie Züge-Gutsche, Otti Planerer und Heinrich-Dieter Hischer. (Stadt Gera/CHeinrich) Für den Stadtwald in den Buchkeller (25. Januar 2017)

Donnerstag, 9. Februar 2016: Freier Eintritt zu Benefiz-Lesung mit Otti Planerer in Brendel‘s Buchhandlung

„Der Eiserne Kanzler privat“ nennt Otti Planerer ihre Benefiz-Lesung am Donnerstag, dem 9. Februar. Im Buchkeller von Brendel’s Buchhandlung, Große Kirchstraße 12, liest die Schauspielerin ab 16 Uhr Berichte, Briefe und Anekdoten von und über Otto von Bismarck (1815 – 1898). Sie zeichnet ein privates Bild des ambivalenten als „Eisernen Kanzler“ in die Geschichte eingegangenen einstigen Staatsmanns. Otti Planerer lädt herzlich dazu ein, weil sie die Sanierung des Geraer Bismarcksteins und weitere Verschönerungen im Stadtwald unterstützen möchte. Deshalb wird am Ende der Lesung um freiwillige Spenden gebeten, es wird kein Eintritt erhoben. Dies ermöglicht auch Rosemarie Züge-Gutsche. Die ... Fotos und mehr Infos hier

Minister Tiefensee verknüpft Katharinas Spange mit dem Lutherweg zum Rundweg. (Stadt Gera/Catrin Heinrich) Über 300 Gäste bei Eröffnung "Lutherrundwanderweg"

Es regnete nicht - und die Geraer machten sich auf den Weg: Am Reformationstag, dem 31. Oktober 2016, wollten sie dabei sein zur Eröffnung des Luther-Rund-Wanderweges. Um 9 Uhr stiegen die ersten rund 70 Wanderfreunde in der Heinrichstraße in den Shuttlebus nach Collis ein - wo sie um 9:25 Uhr Thüringens Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee und die Grünwerkstätter mit Claudia Baumgartner, Heinrich-Dieter Hischer und Horst Richter sowie vielen anderen trafen. Dann wurde auch das Geheimnis um den Namen des neuen Verbindungsweges gelüftet ... ... mehr Infos und Bildergalerie
An der Salvatorkirche laden herzlich ein: Heinrich-Dieter Hischer (von links), Roland Geipel, Roswitha Schmeller, Matthias Hock und Konrad Nickschick. (Stadt Gera/Catrin Heinrich) Alle eingeladen zum Wandern am Reformationstag! Drei Touren, Busshuttle, Kutschfahrten und Namensgebung mit Minister Tiefensee am Reformationstag

Termin: Reformations-Feiertag, Montag, 31. Oktober 2016
Beginn: je nach Tour entweder ab 9:30 Uhr in Collis oder ab 11 Uhr an der Zwötzener Kirche St. Martini oder ab 11:30 Uhr an der Salvatorkirche am Nicolaiberg; HINWEIS: Busshuttle nach Collis, Abfahrt um 9 Uhr in Gera, Heinrichstraße/grauer Bahnsteig/mit Herzum Tours;
geeignet für: jung und alt, Liebhaber kurzer Spaziergänge oder langer Wanderungen, Freunde der Natur, der Gemeinschaft, Christen und Angehörige anderer Religionen, Menschen mit Lust auf neue Begegnungen und Neugier auf den neuen Weg

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen vom Ökumenischen Kirchbauverein Gera e.V., Förderverein Stadtwaldbrücken Gera e.V., von der OTEGAU GmbH und die Stadt Gera. Hier mehr Details, das Plakat mit Ablauf auf 1 Seite kompakt, Veröffentlichungen der Medien: ... mehr Infos
Die roten L markierte ein OTEGAU-Team unter Anleitung von Wolfgang Seidemann. (Stadt Gera/Catrin Heinrich) Startklar zur Rundwegeröffnung: Letztes der 145 roten "L" markiert

Der Lutherrundwanderweg kann wie geplant eröffnet werden: die Markierungs- und Wegeinstandsetzungsarbeiten wurden jetzt von einem Team der OTEGAU GmbH abgeschlossen. Zur Übergabe des zuletzt markierten 145. roten L wurde die Presse eingeladen und bei dieser Gelegenheit die Werbetrommel für die Wegeröffnung am Reformationsfeiertag gerührt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zur Eröffnung mit Wanderungen, Speis und Trank ... mehr Infos hier
Die Mitglieder der Grünwerkstatt Stadtwald vor ihrer Lutherweg-Bogen-Tour. (Stadt Gera/Catrin Heinrich) „Lutherweg wird jetzt rund“

Voraussichtlich am 31. Oktober 2016 - dem Reformationstag - soll der Geraer Lutherweg-Abschnitt "Zuwachs" bekommen. Daran wird seit Mai gearbeitet: an einem Verbinder oder einer Spange, der den sich durch Gera zwischen Nord und Süd schlängelnden Weg zu einem geschlossenen Kreis verbindet. Dieser ermöglicht dann in Gera rund 17 km lange Rundwanderungen - womit Gera an Attraktivität für Liebhaber von Rundwanderungen steigt. Die Grünwerkstatt "Stadtwald erleben" beschäftigte sich jetzt mit dem endgültigen Wegeverlauf und mit wichtigen Arbeiten für einen qualitativ guten Wanderweg auf dem anzulegenden "Lutherweg-Bogen". ... mehr Infos
PRESSEMITTEILUNGEN

Juli 2017: Theater mit Lutherwegwandern in Gera Alle Geraer und Gäste herzlich eingeladen zum gemeinsamen Wandern, Zustieg an allen Treffpunkten möglich, 2 geführte Touren über 3 oder 10 Kilometer, im Stadtwald Versorgung und Verweilen, Ökumenische Andacht

1. April 2017: Geras Stadtwald hat seinen Bismarckstein wieder Lesung zugunsten der Sanierung des Bismarcksteins im Geraer Stadtwald



31. Oktober 2016: Der LutherRUNDweg ist eröffnet
Über 300 Gäste bei Eröffnung "Lutherrundwanderweg" mit Minister Tiefensee, hier mit Bildergalerie

25. Oktober 2016: 145 rote "L" markiert - startklar zur Eröffnung
Alles rechtzeitig geschafft vor Eröffnung Lutherrundwanderweg!

18. Oktober 2016: Drei Wandertouren, Minister Tiefensee, Busshuttle
Drei Wandertouren, Busshuttle, Kutschfahrten und Namensgebung mit Minister Tiefensee am Reformationstag auf neuem Lutherrundweg

11. Oktober 2016: Sternchenwandern und Rundwegeeröffnung 31. Oktober
Sternchen und Rundwegwandern am Feiertag in den Stadtwald, Eröffnung neuer „Luther-Rundwanderweg“ mit Ökumenischer Andacht im Stadtwald am 31. Oktober – Namensvorschläge gesucht

30. August 2016: Rundwanderungen durch Geras Vielfalt werden möglich:
"30. August 2016: „Lutherweg wird jetzt rund“ - mit Bildergalerie zur Begehung des Wege-Verlaufs - neuer ca. 17 km langer Rundwanderweg entsteht ...

4. November 2015: Lutherweg mit Hunderten Gästen eröffnet
"Geraer Weg-Abschnitt des Lutherweges ist eröffnet - mit Bildergalerie von der Wanderpremiere 31. Oktober 2015...

30. Oktober 2015: Geraer und Gäste zur Lutherweg-Freigabe eingeladen
"Eröffnung des Lutherweg-Abschnittes Gera mit Wanderpremiere zum Reformationskreuz am 31. Oktober - Treffpunkt 11 Uhr ehemaliges Kirchenzelt im Hofwiesenpark - mit Thüringens Wirtschaftsminister Tiefensee, den Bürgermeistern aus Ronneburg und Wünschendorf ...

20. Oktober 2015: Vier Meter hohes Reformationskreuz errichtet
"Vier Meter hohes Reformationskreuz im Stadtwald am Lutherweg heute aufgestellt - Eröffnung Lutherweg Gera mit Wanderpremiere zum Reformationskreuz am 31. Oktober ...

16. Oktober 2015: Lutherlinde jetzt noch schöner
"Lutherlindenplatz neu komponiert mit Rundbank und Beeten - beste Aussichten für Wanderer und Pilger mit mehr Platz und neu gestalteten Beeten an Lutherlinde...

6. Oktober 2015: Lutherwegtafeln informieren Wanderer und Pilger
"Erste der 12 Lutherweg-Tafeln an der Martinshöhe aufgestellt - Einladung zur Eröffnung Lutherweg und Weihe des 4 Meter hohen Reformationskreuzes am 31. Oktober 2015 ...

8. September 2015: Mehr Sitzplätze durch neue Rundbank an der Lutherlinde werden vorbereitet:
"Vorbereitungen für neue Rundbank an Lutherlinde - mehr Sitzplätze und attraktiveres Umfeld für die Linde und ihre Gäste ...

14. August 2015: Lutherlinde in der Kur für besseres Wohlbefinden
"Raststation auf dem Lutherweg - Lutherlinde erhält fachgerechten Schnitt und eine Rundbank ...

21. Mai 2015: Geraer Grünwerkstatt schließt Gera bundesweit an:
"20 Kilometer langer Lutherwegabschnitt Gera entsteht - erste Info der „Grünwerkstatt Stadtwald“ zum Geraer Anschluss an den in Thüringen ca. 1000 km Wander- und Pilgerweg ...



Veröffentlichung: 06.10.2015