deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Tourismus GmbH besucht Gera

Volles Programm zur Vertiefung der Kenntnisse

Neun Vertreter der Thüringer Tourismus GmbH (TTG) besuchten die Stadt Gera. Ziel war das Kennenlernen der neuen Gera-Information und die Vertiefung bestehender Kontakte.


Neun Vertreter der Thüringer Tourismus GmbH waren zu Gast in der Gera-Information, um ihre weitere Zusammenarbeit zu besprechen. Foto: Gera Kultur GmbH, Schumann Die Gäste absolvierten, begleitet von Mitarbeitern der Gera-Information, ein umfangreiches Programm, um auch ihr Wissen über die touristischen Angebote Geras aufzufrischen. Am Morgen nahmen sie an einem geführten Rundgang im Van-de-Velde Museum Haus Schulenburg teil, mit dessen Bekanntheit die Stadt auch international punkten kann. Weiter ging es durch den geschichtsträchtigen Stadtteil Untermhaus und den BUGA-Park bis hoch zum Bergfried von Schloss Osterstein. Am Nachmittag wurden die Gäste nach einer kurzen Stippvisite im „Fettnäppchen“ am Markt 1a von den Mitarbeitern der Gera-Information schon erwartet. Vor einer Höhlertour besuchten sie kurz die Salvator-Kirche. Krönender Abschluss war ein Blick von oben vom Rathausturm auf den hell erleuchteten Märchenmarkt, dessen Attraktivität ebenfalls deutschlandweite Anerkennung findet.

Die TTG ist zuständig für die deutschlandweite Vermarktung aller touristischen Angebote Thüringens auf allen Vertriebsschienen. Die TTG-Mitarbeiter, die Gera besuchten, sind in Erfurt in den Bereichen Qualitätssicherung, Barrierefreiheit, Gruppentourismus, Souvenirs und Vertrieb tätig. Sie können ihre neuen Erfahrungen in ihren Arbeitsbereichen weiter verwerten und ihre guten Eindrücke von den Geraer Angeboten in Vertrieb und Beratung weitergeben. Eine weitere Zusammenarbeit in allen Bereichen von der Qualitätssicherung bis hin zur Barrierefreiheit ist geplant.





Veröffentlichung: 22.12.2015