deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


276 junge Leute aus Gera beim 9. Thüringer Schülerfreiwilligentag


Die Schüler der SBBS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik unterstützten heute Prof. Lothar Hoffmann (r.) vom Verein Musik für Gera e.V. für die fête de la musique am 21. Juni. Sozialdezernentin Sandra Schöneich (2.v.l) und Monique Heinze (3.v.l.), Leiterin der Ehrenamtszentrale eröffneten am Morgen den Schülerfreiwilligentag. (Foto: SV/Monique Pucher) Die Stadt Gera hat sich auch in diesem Jahr wieder am Schülerfreiwilligentag beteiligt. Das Projekt ist eine gemeinsame Initiative der Thüringer Ehrenamtsstiftung und dem Netzwerk der Freiwilligenagenturen und Bürgerstiftungen, zu der auch die Ehrenamtszentrale der Otto-Dix-Stadt zählt, zählt. „Ich freue mich sehr, dass wir in diesem Jahr doppelt so viele junge Menschen gewinnen konnten, sich an diesem Tag zu engagieren, wie im vergangenen Jahr 2015!“ sagte Sandra Schöneich, Dezernentin für Soziales.

Eingesetzt waren die 276 Schülerinnen und Schüler aus dem Goethe-Gymnasium Rutheneum seit 1608, dem Karl-Theodor-Liebe-Gymnasium Gera, der Regelschule 1 – Otto Dix, der Regelschule 2 – Debschwitzer Schule, der Regelschule 4 - Mediaschule, der Regelschule 10 – Ostschule (Europaschule), dem CJD - Christophorusschule, der Schule zur individuellen Lebensbewältigung der Lebenshilfe Schulen gGmbH, der SBBS Gesundheit, Soziales und Sozialpädagogik, dem Staatlichen Regionalen Förderzentrum „Am Brahmetal“ und der Freien Gemeinschaftsschule der Grundig Akademie Gera in 48 verschiedenen sozialen, kirchlichen, umweltorientierten und anderen Institutionen sowie in Fachdiensten der Stadt Gera.

Dazu gehörten Senioren- und Pflegeheime, der Tierpark Gera, der Fachdienst
Brand- und Katastrophenschutz, die Volkssolidarität Kreisverband Gera e.V., die Arbeiterwohlfahrt, die DO Diakonie Ostthüringen gem. GmbH, die AWO AJS gGmbH, verschiedene Kindertageseinrichtungen, die Hospizbewegung Gera e.V., das SOS Kinderdorf e.V. Frauenkommunikationszentrum, der Verein Musik für Gera e.V. FETE DE LA MUSIQUE, der Caritas-Verband für Ostthüringen e.V., der Demokratische Frauenbund Landesverband Thüringen e.V., die Thüringer Arbeitsloseninitiative – Soziale Arbeit e.V. Regionalvertretung Ostthüringender Blinden- und Sehbehindertenverband Thüringen e.V. Kreisorganisation Gera, der Verein zur Erhaltung der Geraer Höhler e.V., der Deutsche Kinderschutzbund Stadtverband Gera e.V., das SRH Wald-Klinikum Gera GmbH, die Lebenshilfe Werkstätten Gera gGmbH, das S.C.H.A.T.Z.-Haus Gera, die Kindervereinigung e.V. Gera, das Bürgerforum LEBEN-UMWELT e.V., die Stadt- und Regionalbibliothek, sowie die Panndorfhalle, das Stadion der Freundschaft und der Sportplatz Heinrichsgrün u.v.a..

Die Einsatzstellen konnten sich auch in diesem Jahr über sehr aktive und engagierte Schülerinnen und Schüler freuen.

Der Thüringer Schülerfreiwilligentag, der von der Thüringer Ehrenamtsstiftung mit einer einmaligen finanziellen Zuwendung unterstützt wird, soll junge Menschen systematisch und koordiniert an Angebote und Möglichkeiten ehrenamtlicher Tätigkeiten heranführen, sie dafür gewinnen, anleiten und unterstützen.

Veröffentlichung: 02.06.2016