deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Kontrast: normaler Kontrast hoher Kontrast | Stadtplan Stadtplan anzeigen
Suche


Neues Programmheft der Geraer Volkshochschule erschienen

Anmeldung seit 16. Januar möglich


Für das Frühjahrssemester 2017 an der Geraer Volkshochschule „Aenne Biermann“ erscheint das neue Programmheft am 16.01.2017. Gleichzeitig werden Anmeldungen für Lehrveranstaltungen ab dem 16.01.2017 von Montag bis Donnerstag von 9:00 – 18:30 Uhr angenommen.

Insgesamt stehen 284 Kurse, Einzelveranstaltungen und Vorträge aus den Fachbereichen Politik/ Gesellschaft/ Umwelt, Kultur und Gestalten, Gesundheit, Sprachen, Computer/Arbeit/Beruf und der Grundbildung zur Auswahl. Die GVHS setzt Bewährtes fort und wird Interessantes und Neues anbieten. Fortgesetzt werden beispielsweise die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der AOK Plus zur Schulung pflegender Angehöriger oder die immer sehr nachgefragten Malerei und Grafikkurse. Ob Deutsch, Englisch oder Spanisch, das Angebot zum Erlernen von Fremdsprachen ist an der Volkshochschule weiter gewachsen. Sprachkenntnisse für die Reise nach Finnland und Spanien können ab dem Frühjahrssemester auch an der Geraer Volkshochschule erlernt werden. Neue Angebote wird es unter Anderem zum Thema Meditations- und Yogakurse geben. Sie vermitteln Erkenntnisse und Techniken für eine tiefgehende Entspannung. Mit der Kamera auf Reisen heißt ein Fotokurs, in welchem erlernt wird, wie aus durchschnittlichen Erinnerungsfotos bessere Fotos werden können. Interessante und spannende Vorträge zu vielfältigsten Themen runden das Angebot ab.

Zum Finden des passenden Kurses und zur Platzreservierung kann auch die Webseite www.volkshochschule–gera.de oder die vhs-App des Deutschen Volkshochschulverbands genutzt werden. Für viele sehr nachgefragte und beliebte Kurse und Lehrveranstaltungen ist eine frühzeitige Anmeldung oder Platzreservierung notwendig. Zum Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Lehrveranstaltungen wurden spezielle Probestunden und Angebote in den Fachbereichen Gesundheit und Sprachen konzipiert.


Veröffentlichung: 11.01.2017