deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Kontrast: normaler Kontrast hoher Kontrast | Stadtplan Stadtplan anzeigen
Suche


Stadtarchiv ist wöchentlich über 100 Mal gefragt

Das Stadtarchiv Gera hat im ersten Quartal dieses Jahres im Durchschnitt jede Woche über 100 Anfragen beantwortet, Interessenten beraten und Gutachten erarbeitet. Einen großen Teil der Arbeit der Mitarbeiterinnen des Archivs haben auch Erschließung und Bestandspflege von Archivalien in Anspruch genommen, informierte Fachdienstleiter Frank Rühling. So seien bis Ende März fast 11.800 Verzeichniseinheiten erschlossen worden. Hinzu kämen Arbeiten zur Bestandspflege und -erhaltung für rund 4.800 Archivalien. Bei der Übernahme von Unterlagen habe sich das Volumen von 625 im ersten Quartal 2016 auf fast 1.300 mehr als verdoppelt. Fast 32 laufende Meter Akten der Stadtverwaltung seien übernommen worden. Im Gegenzug konnten 61 laufende Meter nichtarchivwürdiger Akten nach Ablauf von Aufbewahrungsfristen vernichtet werden. „Archivleiterin Christel Gäbler und ihr Team leisten eine hervorragende Arbeit für das kulturelle Gedächtnis unserer Stadt. Das wird auch immer wieder durch die Mitwirkung an Projekten, Veranstaltungen und Publikationen deutlich“, dankte der Fachdienstleiter den Mitarbeiterinnen des Archivs für ihre engagierte Arbeit.


Veröffentlichung: 20.04.2017