deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Kontrast: normaler Kontrast hoher Kontrast | Stadtplan Stadtplan anzeigen
Suche


Mit dem Nachtwächter auf Tour

„Hört, ihr Leute, lasst euch sagen …“, so klingt es wieder am Freitag, 21. April, 20 Uhr, wenn der Geraer Nachtwächter seine Runde durch Zwötzen dreht. Wer seinen Anekdoten auf „gut Gersch“ lauschen möchte, ist zu dieser Führung eingeladen. Treffpunkt ist der Reuter-Platz, wo der „Mann mit der Laterne“ gut auszumachen ist. Die Teilnehmer gehen gemeinsam auf Tour mit dem Gerschen Nachtwächter und lauschen seinen spannenden Sagen, Anekdoten und Erzählungen. Die Tour führt zur Kirche, die Geheimnisse birgt, zur Weißen Elster, die immer wieder ihre Opfer fordert, zu alten Häusern und ehemaligen Äckern, wo der Binsenschnitter sein Unwesen treibt. Wer also Altes und Neues zu dem über 700-jährigen Ortsteil erfahren will, der sollte unbedingt dabei sein. Für beide Führungen bittet die Gera-Information um Voranmeldung unter der Rufnummer 03 65 8 38 11 11 bzw. per E-Mail unter tourismus@gera.de. Die Tickets können auch direkt im Geschäft der Gera-Information gelöst werden. Geöffnet ist montags bis freitags von 9 bis 18 Uhr sowie sonnabends von 9 bis 15 Uhr.


Veröffentlichung: 21.04.2017