deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Kontrast: normaler Kontrast hoher Kontrast | Stadtplan Stadtplan anzeigen
Suche


Schuljahresabschlusskonzert des Rutheneums


(Ralf Runge) Nun ist für Schüler und unterrichtende Lehrer schon wieder ein anstrengendes, aber erlebnisreiches Schuljahr zu Ende gegangen. Grund genug, noch einmal zu zeigen, was erreicht wurde und die wohlverdienten Ferien einzuläuten, ohne zu vergessen, dass zum Schuljahresbeginn im August wieder neue anspruchsvolle Aufgaben auf sie warten.

Am Donnerstag, dem 22. Juni 2017, findet um 16.30 Uhr in der Salvatorkirche zu Gera das traditionelle Abschlusskonzert des Rutheneums Gera statt. Es präsentieren sich der Kinder-, Mädchen- und Konzertchor sowie das gemeinsame Orchester der Musikschule „Heinrich Schütz“ und des Rutheneums.

Die Ensembles blicken auf ein Jahr intensivster Probenarbeit mit zahlreichen Konzerten und großen Erfolgen zurück. Allein der Konzertchor präsentierte sich im März mit zwei großen Werken in Gera, der Darbietung des Mendelsohnschen Oratoriums „Elias“ in Zusammenarbeit mit der Vogtland Philharmonie Greiz-Reichenbach und der Wiederaufführung des zuletzt vor 10 Jahren aufgeführten Auftragswerkes zur Bundesgartenschau „Hereafter“ des Chorleiters und Komponisten Christian K. Frank. Aber auch alle anderen an diesem Nachmittag mitwirkenden Ensembles prägten durch vielfältige kulturelle Leistungen das Musikleben in und um Gera.

Etwa 30 Schüler des Konzertchores werden sogar noch im Juli mit ihrem Chorleiter zum Tanz – und Folkorefestival in Rudolstadt auftreten, ganz ohne Zwang, allein aus Freude an der Musik. Natürlich winkt jedem Choristen für dieses Wochenende als Dank für die Anstrengungen der freie Eintritt für alle anderen Veranstaltungen entgegen, für viele das erste Mal und mit Spannung erwartet.

Der Eintritt für das Abschlusskonzert des Rutheneums ist jedenfalls frei, es wird um eine Spende gebeten.

Im Anschluss findet ab 18.00 Uhr auf dem Schulhof des Hauses 1 am Nicolaiberg, angrenzend an die Salvatorkirche, wieder einmal das Schulhoffest mit vielfältigsten Aktionen aller Schüler für Jung und Alt statt, zu dem gleichfalls herzlich eingeladen wird.

Veröffentlichung: 14.06.2017