deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Unsere Stadt im Baby-Hoch

Werdende Muttis und Familien mit Kinderwagen prägen zusehends das Stadtbild. Und tatsächlich: Gera wächst und wird jünger. Das bestätigt der Blick ins Einwohnermelderegister. Ende Juli zählte unsere Stadt 747 Einwohner mehr mit Hauptwohnsitz als vor Jahresfrist. Das ist für zwölf Monate ein bemerkenswertes Ergebnis. In diesen Angaben sind die Bewohner der Landeserstaufnahmestelle für Flüchtlinge nicht enthalten.

Ganz besonders freue ich mich über wachsende Geburtenzahlen. Der erste Babyempfang im Dezember im Kultur- und Kongresszentrum war für viele Familien ein Erlebnis. Ja, Kinder sind in Gera willkommen und junge Familien sehen in unserer Stadt ihre Perspektive. 2016 erblickten 782 Mädchen und Jungen das Licht der Welt – so viele wie ein Vierteljahrhundert nicht. In diesem Jahr sind es bis Ende Juli bereits 478 und damit mehr als im Vergleichszeitraum 2016. Der Juni war mit 86 neuen Gerschen Erdenbürgern der geburtenstärkste Monat seit langem. Womöglich erreichen wir in diesem Jahr sogar die 800-er Marke.

Auch für die Zukunft können wir optimistisch sein, dass Gera weiter wächst. Die Geburtenziffer liegt bereits jetzt deutlich über dem Bundes- und dem Thüringer Durchschnitt. Zunehmende soziale Sicherheit, günstige Lebenshaltungskosten, ein vielfältiges kulturelles und sportliches Angebot und nicht zuletzt gute Bedingungen, Familie, Arbeit und Kinderbetreuung in Einklang zu bringen, sprechen dafür, sich den Kinderwunsch zu erfüllen.

Ihre Viola Hahn


Veröffentlichung: 12.08.2017