deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Gut für Gera

1,24 Millionen Euro erhält unsere Stadt aus der Gewinnausschüttung der Sparkasse Gera-Greiz. Keinen Cent weniger und keinen Cent mehr als der Landkreis Greiz. Das ist einigen Stadtratsmitgliedern nicht genug gewesen. Im Verwaltungsrat dagegen haben wir parteiübergreifend und einstimmig auf rechtskonformer Grundlage den Ausschüttungsbetrag beschlossen.

Insgesamt 2,48 Millionen Euro Gewinnausschüttung der Sparkasse Gera-Greiz – davon können andere nur träumen. Es ist die höchste Summe in Thüringen. Denn alle Sparkassen im Freistaat zusammengenommen, schütten 5,09 Millionen Euro aus.

Niemand darf vergessen: Unsere Sparkasse ist zuallererst ihren 136.351 Kunden verpflichtet. Und darüber hinaus bleibt das im harten Wettbewerb verdiente Geld in der Region. Das ist mehr als die 1,24 Millionen Euro Gewinnausschüttung. Das sind jährlich außerdem 1,7 Millionen Euro Gewerbesteuer für die Stadt Gera plus Anteile aus der Einkommenssteuer der Mitarbeiter. 364.000 Euro an Spenden und Sponsoring stellt unsere Sparkasse bereit, u.a. für Hofwiesenparkfest, Höhlerfest, Tierparkfest, „Goldenen Spatz“, City-Sommerkino, Ostthüringentour im Radsport und Fête de la Musique. Allein das Theater erhält 25.000 Euro. Die beiden Stiftungen der Sparkasse Gera-Greiz schütten jährlich 40.000 Euro für Schulen, Kultur, Soziales und Sport aus.

Alles in allem: Die Sparkasse ist gut für Gera. Und dafür danke ich den 432 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die auf den schwierigen Finanzmärkten eine hervorragende Arbeit leisten – im Interesse der Kunden und zum öffentlichen Allgemeinwohl.

Ihre Viola Hahn


Veröffentlichung: 02.09.2017