deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Erschließung und Bestandspflege sind Schwerpunkte im Stadtarchiv


Die Erschließung von Akteneinheiten und die Bestandspflege sind Schwerpunkte der Arbeit des Stadtarchivs Gera. Das geht aus der Statistik zum Ende des dritten Quartals 2017 hervor. In den ersten neun Monaten dieses Jahres wurden insgesamt rund 37.000 Archivalieneinheiten erschlossen. Einen Erschließungsschwerpunkt bildete dabei die so genannte Retrokonversion von Personenstandsbüchern (Geburtenbücher, Heiratsbücher, Sterbebücher). Retrokonversion ist die Übertragung vornehmlich handschriftlicher Personenstandseinträge in digital verfügbare Datensätze. Dies ermöglicht eine schnellere Recherche und verbessert somit den Zugriff auf die benötigten Informationen.

Trotz der umfangreichen Arbeit harrten noch zahlreiche Bestände des Archivs der Bewertung und Erschließung, sagte dessen Leiterin Christel Gäbler. Deshalb und aufgrund der laufenden Übernahme weiterer Akteneinheiten bleibe die Bestandspflege und Erschließung des Archivgutes eine stetige Herausforderung. Gut erschlossene Bestände seien zugleich Voraussetzung für die Leistungsfähigkeit und damit auch die öffentliche Wirkung des Archivs.


Veröffentlichung: 09.10.2017