deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Plakatierung an Bäumen ist verboten


Der Fachdienst Stadtgrün weist darauf hin, dass Plakatierung an Bäumen einen Verstoß gegen Paragraph 5 der Baumschutzsatzung der Stadt Gera darstellt und zum anderen auch gegen die Stadtordnung Paragraph 12, Absatz 1 und 4 - Werbeanschläge, wildes Plakatieren - verstößt. Es ist nicht verständlich, wie man Plakate mit Tackernadeln an einen Baum aufhängen kann. Die Nadel bedeutet einen Fremdkörper im Baum, der ihn verletzt. Die dabei verwendete Folie, die das Papier vor Regen schützen soll, verrottet nicht. Daher liegen die Plakate später als Müll in der Landschaft. Zwischen Weihnachten und Neujahr erhielt der Fachdienst Stadtgrün eine Mitteilung, dass im Ortsteil Aga Plakate an Baumstämmen angetackert worden sind. Der Fachdienst Stadtgrün ist für die Bewirtschaftung und Unterhaltung des kommunalen Baumbestandes zuständig. Mitarbeiter des Fachdienstes fuhren nach Aga, um die Plakate von den Bäumen zu entfernen. Nun wurden wiederum neue Plakate auf dieselbe Art und Weise an den Baumstämmen befestigt. Der Fachdienst weist drauf hin, dass es andere rechtskonforme Wege der Übermittlung von Informationen gibt.

Veröffentlichung: 11.01.2018