deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


Einladung zur 2. Sommerakademie der Häselburg

• Workshop Fotogramme "Dingwelten" mit Katja Schütt: 09.-13.07.18/16.-20.07.18
• Workshop Freie Kunst "Die Welt als Schnittmuster" mit Dona Abboud: 16.-20.07.18/23.-27.07.18
• Workshop Film "Bilder im Fluss" mit Thomas Taube und Gregor Pfeffer: 30.07.-10.08.18

Wer sich diesen Sommer aus Alltagstrott und geistiger Öde /Überanstrengung herauskatapultieren möchte, ist herzlich zur Sommerakademie der Häselburg eingeladen. Vier international erfolgreiche Künstler_innen leiten Workshops, in denen das kreative Experimentieren im Vordergrund steht. Die Teilnehmer_innen werden in der Dunkelkammer mit Licht „malen“, einen Film drehen oder ein eigenes Kunstwerk gestalten.

Alle, die ihr schöpferisches Potential entfalten und dabei neue künstlerische Techniken erlernen wollen, können sich bei der Sommerakademie anmelden (per Mail: contact@haeselburg.org).
Es sind noch Plätze frei.

Nach der Entdeckung der Fotografie kamen Künstler wie Man Ray auf die Idee, den Prozess der Belichtung und Entwicklung gestalterisch zu nutzen. Durch direkte Belichtung hinterlassen Gegenstände einen weißen Abdruck auf Fotopapier – ein Fotogramm entsteht. Katja Schütt erforscht mit uns im Fotogramm-Workshop „Dingwelten“ die Geheimnisse der Dunkelkammer, des Belichtens und Entwickelns.

Workshop 1 09.07-13.07.18 Mo-Fr, 10 -13 Uhr
Workshop 2 09.07-13.07.18 Mo-Fr, 17 -20 Uhr
Workshop 3 16.07-20.07.18 Mo-Fr, 10 -13 Uhr
Workshop 4 16.07-20.07.18 Mo-Fr, 17 -20 Uhr

Im Freie Kunst-Workshop „Die Welt als Schnittmuster“ gehen Sie mit der syrischen Grafikdesignerin Dona Abboud auf mediale Spurensuche. Dona Abboud nutzt soziale Medien als Werkzeug und Materiallager für ihre Collagen. Bilder aus Zeitungen, aus Nachrichten- und Fotoportalen oder aus sozialen Netzwerken werden zum Ausgangspunkt für ein neues Ganzes – eine Collage. Bringen Sie Ihr Smartphone mit!

Workshop 5 16.07.-20.07.18 Mo-Fr, 10 -13 Uhr
Workshop 6 16. 07-20.07.18 Mo-Fr, 17 -20 Uhr
Workshop 7 23.07.-27.07.18 Mo-Fr, 10 -13 Uhr
Workshop 8 23.07-27.07.18 Mo-Fr, 17 -20 Uhr

Gemeinsam mit dem Videokünstler Thomas Taube und dem Klangkünstler Gregor Pfeffer erleben Sie im zweiwöchigen Film-Workshop „Bilder im Fluss“ wie ein Film entsteht. Sie erlernen den Umgang mit professionellem Filmequipment und arbeiten in der Postproduktion mit Schnitt und Sounddesign.

Workshop 9 30.07.-10.08.18 Mo-Fr 10-18 Uhr

Die Sommerakademie bietet Ihnen nicht nur die Gelegenheit selbst kreativ zu werden, sondern eröffnet einen Raum der interkulturellen Begegnung. Geflüchtete als auch Einheimische, Schüler_innen, Auszubildende, Studierende, Berufstätige arbeiten in den Workshops zusammen. Wir würden uns freuen, wenn Sie unsere Einladung in Ihrem Netzwerk verbreiten würden.

Die Anmeldung erfolgt per E-Mail über contact@haeselburg.org. Die Teilnahmegebühr beträgt jeweils 50 € für die Workshops „Dingwelten“ und „Die Welt als Schnittmuster“ und 120 € inkl. Mittagsimbiss für den Workshop „Bilder im Fluss“.

Um Geflüchteten die kostenfreie Teilnahme an den Workshops zu gestatten, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Mit einer Spende in Höhe von 50 € bzw. 120 € ermöglichen Sie einem Geflüchteten, an einem der Workshops teilzunehmen bzw. finanzieren ein Stipendium. Wir freuen uns über Ihre Spende (KiM gGMbH, IBAN: DE 45 5003 1000 1034 2610 04) und stellen Ihnen gern eine Spendenquittung aus.

Oder umgekehrt: Sie würden gern an der Sommerakademie teilnehmen, können aber den Teilnahmebetrag nicht bezahlen? Bewerben Sie sich mit einem Motivationsschreiben per E-Mail um ein Stipendium bei uns.

Weitere Informationen zu den Workshops erhalten Sie unter www.haeselburg.org/Sommerakademie2018.


PS: In der Häselburg besteht die Möglichkeit zur Übernachtung (EZ/DZ), die von Teilnehmenden mit weiterer Anreise für 25 € pro Nacht genutzt werden kann.




Veröffentlichung: 03.07.2018