deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


ES GEHT DOCH



29. August 2018 - Geraer Wochenmagazin /// Gastkommentar des Oberbürgermeisters

Am vergangenen Donnerstag erlebte ich meine erste reguläre Stadtratssitzung seit Amtsantritt. Hauptthema des Tages war der Beschluss des Rahmenplans Plus für GERAS NEUE MITTE - ein spannendes und wichtiges Thema, denn ohne dieses Bindeglied lässt sich die Altstadt nicht entwickeln. Es geht nicht um entweder GERAS NEUE MITTE oder die Altstadt, denn beide Projekte zusammen müssen entwickelt werden. Nur so haben wir eine Chance. Im Vorfeld haben mich zwei wichtige Ausschüsse darum gebeten, diese Abstimmung um einen Monat zu verschieben. Es gebe noch offene Fragen und Bedenken und man sei sich fraktionsübergreifend noch nicht einig. Ich folgte dem Votum der Ausschüsse und nahm die Vorlage von der Tagesordnung. An sich kein ungewöhnlicher Vorgang. Bei der Wichtigkeit des Projektes und der Länge des Prozesses sorgte es auch für Unmut.

Am Anfang jeder Stadtratssitzung dürfen Anträge gestellt werden und so kam es, wie es kommen musste. Ein Stadtratsmitglied forderte, dass der Rahmenplan wieder auf die Tagesordnung genommen wird und er direkt in die Abstimmung gehe, sodass die Termine für die Fördergelder nicht verstreichen. Nach kurzen Diskussionen wurde tatsächlich positiv abgestimmt und der Rahmenplan wieder auf die Tagesordnung gesetzt. So wünscht man sich das im Stadtrat. Im Anschluss kam es zu Redebeiträgen aller Fraktionen, Argumente wurden ausgetauscht und die Wichtigkeit des Projektes dargestellt. Ich für meinen Teil möchte hier unserem Stadtrat ein Kompliment machen: Danke, dass Sie mir gleich in der ersten Sitzung gezeigt haben, dass Sie sehr wohl an sachorientierter Politik interessiert sind und wir wirklich offen, fair und respektvoll zusammenarbeiten. Am Ende der Debatte kam es zur Abstimmung und die Mehrheit beschloss den Rahmenplan. Nun können die weiteren Prozesse gestartet werden und die intensiven Gespräche für die Bebauungspläne beginnen.

Ein toller Tag für Gera.

Herzlichst Ihr Julian Vonarb


Veröffentlichung: 29.08.2018