deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Woche der Generationen in Gera



17. Oktober 2018 - Geraer Wochenmagazin /// Gastkommentar des Oberbürgermeisters

Der Stadtteil Gera-Bieblach ist gut vernetzt. Das merkt man ganz besonders in der Woche der Generationen. Diese startet am 22. Oktober bereits zum sechsten Mal. Einen wesentlichen Anteil daran hat das Stadtteilbüro Bieblach. Frau Nauber steckt viel Herzblut in ihre Arbeit, um die Kooperation im Stadtteil zu fördern. Die Woche der Generationen zeigt, wie Jung und Alt voneinander lernen können. Und natürlich auch die Menschen im mittleren Alter. Es erfordert viel gegenseitigen Respekt und Verständnis füreinander, um allen gerecht zu werden. Ein Kleinkind hat andere Bedürfnisse, als ein Jugendlicher und eine junge Erwachsene steht vor anderen Herausforderungen, als ein Mittvierziger oder gar ein Achtzigjähriger. Jedoch kann es für einen Senioren ein kleiner Energieschub sein, einen Nachmittag mit einem Kindergartenkind zu basteln. Und für einen Jugendlichen kann es interessant sein, von einem alten Menschen dessen Lebensgeschichte zu hören. Das Stadtteilbüro leistet etwas Großartiges, jedes Jahr erneut diese gemeinsamen Erlebnisse zu organisieren und zu fördern. Sicher, es liegen viele Anstrengungen vor uns, um für alle die besten Bedingungen zu bieten. Dazu gehört die Barrierefreiheit, die für junge Eltern mit Kinderwagen, Rollstuhlfahrer, Sehbehinderte und auch Senioren wichtig ist. Zu einer lebendigen Stadt gehören aber auch ausreichend Kitas und sanierte Schulen. Für diese Investitionen benötigen wir einen genehmigten Haushalt – jedes Jahr. Dafür werde ich mich einsetzen.

Herzlichst

Ihr Julian Vonarb


Veröffentlichung: 17.10.2018