deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | Stadtplan | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Suche


teilAuto startet Carsharing in Gera

Im Beisein des Geraer Oberbürgermeisters Julian Vonarb hat der mitteldeutsche Carsharing-Anbieter teilAuto seinen 19. Carsharing-Standort in der Otto-Dix-Stadt eröffnet. Zunächst gibt es zwei Leihstationen, eine am Bahnhof, die andere am Friedrich-Naumann-Platz. Dort stehen ein Kompakter und ein Kleinwagen bereit.


(Foto: teilAuto)
„Mobilität wird sich in Zukunft stark verändern. Für viele junge Menschen ist das Auto kein Statussymbol mehr, sondern Mittel zum Zweck. E-Bikes, Autonomes Fahren, öffentlicher Nahverkehr und Modelle des Teilens: Diese Trends zeigen, dass die Bewegung in der Stadt zukünftig eine andere sein wird, als wir sie heute kennen. Mit teilAuto kann Gera nun in einem weiteren Feld punkten. Danke, dass Sie diese Flexibilität ermöglichen“, erklärt OBM Julian Vonarb. „Für uns ist es richtig und wichtig, auch in der von der Einwohnerzahl drittgrößten Stadt Thüringens vertreten zu sein“, ergänzt Dr. Torsten Bähr, Regionalleiter bei teilAuto. In Erfurt, Jena, Weimar und Gotha ist der Carsharer bereits seit mehren Jahren aktiv. Insgesamt rund 5.300 Thüringer Kunden nutzen das Angebot bereits.

Die Gemeinschaftsautos können rund um die Uhr via App, Webseite oder telefonisch reserviert werden. Die Öffnung der Wagen erfolgt mittels Kundenkarte oder per Smartphone. Vor der ersten Fahrt muss man sich einmalig als Nutzer registrieren. Die Kundenaufnahme übernimmt die GVB Verkehrs- und Betriebsgesellschaft Gera mbH. Carsharing-Interessenten können sich im Internet unter teilAuto.net voranmelden und im GVB-Servicecenter in der Heinrichstraße zur Nutzung freischalten lassen.

„Carsharing-Kunden sind oft auch rege ÖPNV-Nutzer. Deshalb ist die Zusammenarbeit mit der GVB für uns eine wichtige Basis, um hier ein Angebot aufzubauen“, so Torsten Bähr von teilAuto. „Nachhaltige Mobilität entsteht vor allem durch den richtigen Verkehrsmittelmix“, fügt GVB-Geschäftsführer Thorsten Rühle hinzu. „ÖPNV und Carsharing lassen sich dabei gut kombinieren: Zur Arbeit geht es mit Bus und Bahn, der Großeinkauf fürs Wochenende wird mit dem Carsharing-Auto transportiert.“ Seit 2016 bietet teilAuto gemeinsam mit dem Verkehrsverbund Mittelthüringen (VMT), zu dem auch die GVB gehört, einen besonderen Carsharing-Tarif an. Inhaber von GVB-Abokarten können teilAuto damit zu vergünstigten Konditionen nutzen. So zahlen sie einen vergünstigten Monatsgrundpreis und erhalten eine monatliche Fahrtgutschrift von fünf Euro.

Der mitteldeutsche Carsharing-Anbieter teilAuto wurde 1992 in Halle an der Saale als ökologisch orientierter Verein gegründet und ist heute in insgesamt 19 Städten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen vertreten. Das Unternehmen stellt seinen rund 36.000 Nutzern über 1.000 Gemeinschaftsfahrzeuge vom Kleinstwagen bis zum Transporter bereit. Für seine Dienstleistung trägt der Anbieter das Umweltzeichen Blauer Engel. Da teilAuto an ein bundesweites Carsharing-Netz angeschlossen ist, haben angemeldete Nutzer aus Gera auch Zugriff auf geteilte Fahrzeuge in ganz Deutschland.


Veröffentlichung: 05.12.2018