deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
August     2019 
01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31

Ausstellung „14. Ostereiermarkt Gera“

Traditionell im Frühjahr präsentiert das Museum für Naturkunde Gera mit dem „Freundeskreis Ostereiermarkt Gera“ seine 14. Ostereierausstellung „Ostereiermarkt Gera“. Vom 29. März bis 28. April 2019 werden hunderte künstlerisch gestaltete Natureier in erstaunlicher Vielfalt im Museum zu bewundern sein. Die 20 beteiligten Ostereier-Gestalter haben auch 2019 nicht an Fleiß, filigranem Fingerspitzengefühl und raffinierten Design-Ideen gespart.
In der Ausstellung werden traditionelle Techniken, altes Brauchtum und Modernes zu sehen sein. Die sorbische Wachbossier- und reservetechnik, Wachsbatik und die Kratztechnik wird von Teilnehmern präsentiert und vorgeführt, welche auf sorbischen Wettbewerben schon Preise abgeräumt haben. Mit Wasserfarbe, Farbstiften, Finelinern, Tusche und Acryl werden indische, russische und japanischen Motive aufs Ei gebracht. Portraits und kleine Illustrationen verzaubern ebenso wie Tierdarstellungen und grafische Muster. Mit Nadel und Faden wird die Technik der Fadengrafik am Ei verwirklicht. Zahnarztbohrer sind für die Perforation notwendig. Hunderte Löcher machen aus der dünnen Eierschale wunderschöne, zerbrechlich wirkende Kunstwerke. Auf Spaziergängen in der Natur werden kleinste Blüten, Blätter und Pflanzenteile gesammelt, die dann sorgfältig getrocknet und gepresst das Ausgangsmaterial für die Herbartechnik sind. Farbenprächtige Eier und Muster erinnern in ihrer Art an Friedensreich Hundertwasser. Auch 100 Jahre Bauhaus wird bei den Eiern ein Thema sein. Grundelemente, Farbkreise und Namen der Bauhauskünstler zieren die zarten Schalen.




Fakten
Datum Beginn: 29.03.2019
Datum Ende: 28.04.2019
Veranstalter: Museum für Naturkunde
Nikolaiberg 3
07545 Gera
Kontaktperson: Frank Hrouda
E-Mail: hrouda.frank@gera.de
Telefon: 0365 52002
Öffnungszeiten: Mittwoch bis Sonntag, Feiertage 12.00 bis 17.00 Uhr

30. und 31. 3. 2019 von 10.00 bis 17.00 Uhr

Termine für Gruppen können unabhängig von den Öffnungszeiten vereinbart werden.

↑ nach oben