deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche

Kontaktdaten
    Stadt Gera
    Fachdienst Personal
    Kornmarkt 12
    07545 Gera

    Tel.: (0365) 838-1301
    Fax: (0365) 838-1305

1. hauptamtlicher Beigeordneter (Bürgermeister) - männlich/weiblich/divers

Stellenausschreibung

 

Die Stadt Gera ist eine kreisfreie und mit rund 96.000 Einwohnern die drittgrößte Stadt im Freistaat Thüringen. Das Oberzentrum der Region Ostthüringen und Mitglied der Metropolregion Mitteldeutschland liegt in einer reizvollen Hügellandschaft am Ufer der Weißen Elster.

 

Gera ist weit über seine Grenzen hinweg bekannt - dafür sorgen Unternehmen der Optik und Präzisionsmechanik, der Kunststofftechnik, des Maschinenbaus, der Umwelttechnologie sowie der Fahrzeugindustrie für einen zukunftssicheren Branchenmix. Als Geburtsstadt des Malers Otto-Dix bewahrt die Stadt eine abwechslungsreiche Kultur- und Museenlandschaft und zeichnet sich durch Flair und zahlreiche Sehenswürdigkeiten aus.

 

Die Stadtverwaltung Gera ist ein moderner, dienstleistungs- und bürgerorientierter Arbeitgeber, der für hochqualifizierte Fachkräfte zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten und eine gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf bietet.

 

Bewerben Sie sich deshalb bei uns!

 

 

In der Stadt Gera ist zum 30. Januar 2020 die Stelle

 

eines 1. hauptamtlichen Beigeordneten (Bürgermeister)

(männlich/weiblich/divers)

 

gemäß § 32 der Thüringer Kommunalordnung für sechs Jahre zu besetzen. Die Besoldung erfolgt gemäß § 7 des Thüringer Gesetzes über kommunale Wahlbeamte (ThürKWBG) i. V. m. § 2 der Thüringer Verordnung über die Besoldung der hauptamtlichen Wahlbeamten auf Zeit (ThürKomBesV) ) mit der Besoldungsgruppe B 4 sowie gemäß §§ 2 bis 4 der Thüringer Verordnung über die Dienstaufwandsentschädigung der hauptamtlichen kommunalen Wahlbeamten auf Zeit (ThürDaufwEV).

 

Zum Geschäftsbereich (Dezernat Finanzen, Sicherheit und Bürgerservice) gehören gegenwärtig die Fachdienste Finanzen, Ordnungsangelegenheiten, Einwohnerwesen und sowie Brand- und Katastrophenschutz. Eine Änderung der Geschäftsverteilung bleibt ausdrücklich vorbehalten.

 

Wir erwarten:

 

·         ein abgeschlossenes Hochschulstudium in einer Fachrichtung, welche sich den oben genannten Geschäftsbereichen zuordnen lässt oder einschlägige Referenzen, die die Führungskompetenz sowie die entsprechende Fachkenntnis hinreichend nachweist

·         Führungserfahrung

·         eine fachkompetente, kommunikationsfähige, verantwortungsbewusste, entscheidungsfreudige und aufgeschlossene Persönlichkeit, die sich aktiv am öffentlichen Leben beteiligen und auf dem jeweiligen Fachgebiet bereits Vertrauen erworben hat

·         das Beherrschen mindestens eine Fremdsprache (vorzugsweise Englisch)

·         Loyalität gegenüber dem Dienstherrn, Teamfähigkeit, Verhandlungsgeschick und hohes persönliches Engagement

 

Wünschenswert sind:

 

·         nachgewiesene Erfahrungen im Umgang mit kommunalpolitischen Gremien (Stadtrat, Ausschüsse, Aufsichtsgremien kommunaler Unternehmen)

·         Erfahrungen in der Kommunalverwaltung

 

Die Bewerber (männlich/weiblich/divers) müssen die allgemeinen beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Berufung in ein Beamtenverhältnis erfüllen und die für das Amt erforderliche Eignung, Befähigung und Sachkunde besitzen.

 

Es wird erwartet, dass der zukünftige Stelleninhaber (männlich/weiblich/divers) den Wohnsitz in der Stadt Gera nimmt.

 

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerber (männlich/weiblich/divers) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Ein vollständiger Nachweis ist beizufügen

 

Bereits mit der Bewerbung sollte das Einverständnis ausdrücklich erklärt werden, dass die Stadtverwaltung Gera die Stadtratsfraktionen und einzelne Ratsmitglieder über den Eingang der Bewerbung informieren und/oder diesen Einsicht in die Bewerbungsunterlagen gewähren darf. Die Abgabe oder Nichtabgabe einer solchen Erklärung hat auf das ordnungsgemäße Einreichen einer Bewerbung keinen Einfluss.

 

Sind Sie an einer Tätigkeit in der Stadtverwaltung Gera interessiert?

 

Bitte senden Sie Ihre vollständige, aussagekräftige Bewerbung mit tabellarischem Lebenslauf, lückenloser Darstellung des Ausbildungs- und beruflichen Werdegangs, Zeugniskopien (insbesondere Schul-, Hochschul- und qualifizierten Arbeitszeugnissen) sowie Zertifikaten bis zum 15. Juli 2019 elektronisch über Interamt an die Stadtverwaltung Gera.

 

Für die Onlinebewerbung ist eine Registrierung bei Interamt erforderlich: http://www.interamt.de/koop/app/registrieren

 

Sollten Sie bereits als Nutzerin/Nutzer angemeldet sein, nutzen Sie Ihr Login.

 

Bitten beachten Sie, dass wir Bewerbungen ausschließlich über Interamt entgegennehmen. Bewerbungen, die per Post oder per E-Mail eingehen werden nicht berücksichtigt.

 

Alle aktuellen Stellenangebote der Stadtverwaltung Gera finden Sie hier: https://www.interamt.de/koop/app/trefferliste?partner=347.

 

 

Aufwendungen, die im Zusammenhang mit der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet.

 

 

 

 

 

 

Julian Vonarb

Oberbürgermeister

↑ nach oben