deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


12. Liebhaber-Pflanzenbörse im Botanischen Garten Gera


Am Wochenende 27. und 28. Juli 2019 lädt der Botanische Garten Gera alle Pflanzenfreunde von Klein bis Groß von 10.00 bis 17.00 Uhr zur 12. Liebhaber-Pflanzenbörse ein. Inmitten des blühenden Gartens wird von Pflanzenliebhabervereinen, Spezialgärtnereien und aus privaten Gärten nicht nur eine Blütenpracht, sondern ein auserwähltes Pflanzensortiment präsentiert.

Mit dabei ist die Deutsche Fuchsiengesellschaft, Freundeskreis Nürnberg und Umgebung. Präsentiert wird ein umfangreiches Angebot aus der nahezu unüberschaubaren Sortenvielfalt der Fuchsienzüchtungen, darunter auch neue Sorten. Gern beraten die Experten zu Anzucht, Vermehrung, Krankheiten und Überwinterung der schönen Pflanzen mit ihren besonderen Pflegeansprüchen. Besucher, deren Fuchsien Schädlings- oder Wachstumsprobleme ausweisen, bringen bitte eine Probe der befallenen Pflanzen mit, damit eine „Diagnose“ gestellt werden kann.

Die Sektion Kakteen und andere Sukkulenten der Gesellschaft von Freunden der Naturwissenschaften in Gera e. V. überrascht mit ihren bizarren Trockenkünstlern aus dem Pflanzenreich. Zum Angebot vorbereitet ist eine reizvolle Sammlung von Besonderheiten verbunden mit einem vielseitigem Beratungsangebot.

Auch botanische Schätze aus privaten Gärten werden gezeigt. So präsentieren Karin Wittig Kräuter, Stauden und „was die Gärtnerin im Winter macht“ und Gunter Dittmann winterharte Stauden sowie ein Raritätensortiment verschiedener Minzen.

Für den begeisterten Pflanzensammler sind Gärtnereien mit Spezialsortimenten vor Ort. Fiedlers Garten & Hobbyland stellt eine thematische Auswahl des Sortiments vor und Jürgen Lohr aus Hohenstein-Ernstthal zeigt alpine Steingarten-Pflanzen wie Enziane, Glockenblumen und Nelken, als auch seltene Freilandorchideen. Biologisch-organische Produkte zur Bodenverbesserung und Pflanzenstärkung bietet hingegen Klaus Thiele von terraeconet an.

Der „Wurmverein“ ist ein Verein zur Förderung vermitativer Abfallverwertung und Humusproduktion. Bei der 12. Liebhaber-Pflanzenbörse präsentieren die Mitglieder Lösungen zur ökologischen Kompostierung.
Regina Konrad gibt Tipps für die Kräuterküche und Sabine Sack zur Sukkulentenpflege.
Präsentiert wird zudem ausgewählte Fachliteratur.

Dass Pflanzen den echten Liebhabern und Gourmets auch durch den Magen gehen, beweist Ullrich Schmeißer von „Buch und Wein“ in Gera, der Olivenöl, Konfitüre, Kräuter und Wein anbieten wird. Der Imkermeister László Balázs aus Gera ist mit Honig vertreten und beim „Turmhauscafé“ werden die Besucher von Simone Abt-Franke vom Gesundheitsteam Gera mit Kuchen, Gemüsepfanne und Getränken versorgt.

Die Liebhaber-Pflanzenbörse im Botanischen Garten Gera ist mit ihrem nicht alltäglichen Sortiment für Gartenexperten und Kenner ein fester Termin, um die eigene Pflanzensammlungen zu erweitern bzw. einen intensiven Erfahrungsaustausch zu pflegen. Unterstützt und veranstaltet wird dieses sommerliche Garten- und Pflanzenfest von der Gesellschaft von Freunden der Naturwissenschaften in Gera e. V. in Kooperation mit dem Museum für Naturkunde Gera.

Veröffentlichung: 15.07.2019