deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Stadtfeste 2019 erfreuten sich großer Beliebtheit


Höhepunkte im Oktober lockten insgesamt 130.000 Besucher nach Gera

Das Veranstaltungsjahr der Stadtfeste begann mit dem Frühlingsvolksfest vom 27. April bis zum 12.Mai 2019. Fahrgeschäften wie Nostalgie- Kettenflieger und Auto-Scooter sowie viele Angebote für die kleinen Besucher machten das diesjährige Frühlingsvolksfest zu einem Ausflugsziel für die ganze Familie. Am 29. April 2019 ermöglichten die Schausteller 20 Kindern aus dem Kinder- und Jugendhilfebereich der Geraer Heimbetriebsgesellschaft mbH einen zweistündigen kostenlosen Rummelbesuch. Trotz widriger Wetterumstände und kurzfristiger Teilnahmeabsagen waren insbesondere die Familientage zu ermäßigten Preisen gut besucht. Das Höhenfeuerwerk am 10. Mai 2019 war wieder zu jedem Rummel ein Highlight für die insgesamt 35.000 Besucher. Beim Frühlingsvolksfest wurde mittels einer Umfrage ein neuer Name für das Volksfest gesucht. Die Zuschriften führten im Ergebnis allerdings zu keinem neuen Namen.

In einen großen Basar verwandelte sich „Geras gute Stube" zum 10. Töpfermarkt am 25. und 26. Mai. 75 Töpferwerkstätten präsentieren klassische und moderne Keramik. Das Spektrum reicht vom Gebrauchsgeschirr, über originellen Schmuck, lustige Gartendekorationen bis hin zu phantasievollen Skulpturen. Die insgesamt 13.000 Besucher konnten den Töpfern an beiden Tagen beim Drehen auf den Töpferscheiben über die Schulter schauen und sogar selbst Hand anlegen.

Tierisch viel los war zum Tierpark- und Dahlienfest am 14. und 15. September 2019. In beiden Arealen wurden tolle Programme für Jung und Alt geboten. Ganz in Familie konnten die insgesamt 6.300 Besucher die unterschiedlichen Offerten genießen und durch das Gelände am Martinsgrund flanieren. Dabei konnte ein Besucherplus gegenüber dem Vorjahr erzielt werden. Tiertaufe, Musik, Plüschtierparty, historische Führungen im Dahliengarten und kommentierte Führungen im Tierpark erwarteten die Festbesucher. Publikumslieblinge waren Frau Puppendoktor Pille und der Schlagersänger Muck. Natürlich hatten die Gäste auch wieder die Möglichkeit, die schönste Dahlie zu wählen und attraktive Preise zu gewinnen.

Vom 3. bis 6. Oktober verwandelte sich Geras Altstadt mit einem bunten Programm für die ganze Familie, Mittelaltermarkt, Rummel und verkaufsoffenem Sonntag in eine riesige Festmeile. Trotz der rapide gesunkenen Temperaturen, trotz Regens kamen insgesamt 50.000 Besucher und lachten, sangen und tanzten. Auf der großen Festbühne vor dem KuK gab es vier Tage lang musikalische Unterhaltung für jeden Geschmack. Besuchermagnet war wieder der historische Umzug und des Höhlervereins und die Verleihung der Köstritzer Bierstange. Der Geraer Marktplatz verwandelte sich für die vier Tage in einen mittelalterlichen Schauplatz mit historischen Handwerks- und Verkaufsständen, Spielleuten, Gauklern und Gaumenschmaus für Jedermann. Wie in jedem Jahr konnten auch die Historischen Höhler besichtigt werden und der Höhlerverein bot Führungen auch in nichtöffentlichen Höhlern an. Passend dazu inszenierten drei Einzelhändler der Humboldtstraße ein kleines Straßenfest.

Sechzehn Tage lang boten 30 Schaustellergeschäfte den Geraern und ihren Gästen Spaß und Unterhaltung. Mit Fahrgeschäften wie „Break- Dance", „Entertainer", Schieck's „Europa- Riesenrad", mit 38 m Höhe und dem Auto-Scooter wurde jede Menge Action geboten. Neu war in diesem Herbst u. a. das spektakuläre Hochfahrgeschäft „Freak". Gut besucht waren die Familientage zu ermäßigten Preisen. Der schon zur Tradition gewordene Lampion- und Fackelumzug am 25. Oktober 2019 und auch das Höhenfeuerwerk am 01. November 2019 war wieder ein Highlight für die insgesamt 80.000 Besucher. Damit konnte ein deutliches Besucherplus gegenüber dem Vorjahr erzielt werden. Am 31.Oktober 2019 gab es außerdem einem Thementag - das Herbstvolksfest stand nämlich unter dem Motto „Halloween“.

Die positiven Besucherzahlen und das erfolgreiche Resümee stimmen die Kolleginnen und Kollegen aus dem Bereich Kultur optimistisch für das neue Jahr. Die Planungen für das nächste Frühjahrs- und Herbstvolksfest sind schon in vollem Gange. Zu den beiden Festen soll es Thementage und Veranstaltungsangebote geben.

Ab dem Jahr 2020 findet das Geraer Höhlerfest immer am ersten Wochenende im September statt. Das 30jährige Jubiläum wird vom 04. September bis 06. September 2020 mit vielen Überraschungen und einem großen Programmaufgebot gefeiert.


Veröffentlichung: 20.12.2019