deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Vollsperrung zwischen Gera und Söllmnitz in Richtung Brahmenau


Sanierungssarbeiten dauern voraussichtlich bis 4. Dezember

Am 16. November 2020 beginnen im Auftrag des städtischen Tiefbauamtes die Arbeiten zur Sanierung der Verbindungsstraße zwischen Gera und Söllmnitz in Richtung Brahmenau bis zur Geraer Stadtgrenze. Erneuert werden die Fahrbahnoberfläche und die Bankettbereiche der Straße.

Zur Durchführung der Baumaßnahme ist eine Vollsperrung der Straße notwendig. Eine Umleitung über Cretzschwitz, Wüstenhain und Zschippach ist eingerichtet. Die Arbeiten werden voraussichtlich bis einschließlich 4. Dezember 2020 dauern. Die Firma EUROVIA Verkehrsbau Union GmbH Markranstädt ist mit der Ausführung der Leistungen beauftragt.

Das Tiefbauamt bittet alle Anlieger und Betroffenen der genannten Einschränkungen um Verständnis.


Veröffentlichung: 06.11.2020