deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Neuer Schulnetzplan für die Stadt Gera


In Arbeitsgruppen und Workshops sowie zahlreichen Recherchen und Einzelgesprächen hat die Stadt Gera im Jahr 2020 am Schulnetzplan für die Schuljahr 2022/23 bis 2026/27 gearbeitet, informierte Sozialdezernentin Sandra Wanzar. Dabei sei deutlich geworden, dass die in Umsetzung des laufenden Schulbauprogramms für Grund- und Regelschulen sowie Gymnasien vorgesehenen Erweiterungen der Kapazitäten dringend notwendig sind. Der Schulnetzplan stelle die Weichen für die schulische Bildung der nächsten Jahre in der Stadt Gera. Mit dem neuen Schulnetzplan würden weitere Maßnahmen vorgeschlagen, um neue Unterrichtsformen und mehr Differenzierung zu ermöglichen, kündigte die Dezernentin an. Nach Fertigstellung eines ersten Entwurfs des Schulnetzplanes beginne ein umfangreicher Beteiligungsprozess. „Ende 2021 wird der neue Schulnetzplan dem Stadtrat zur Beschlussfassung vorgelegt“, so Sandra Wanzar.

Gemäß Thüringer Schulgesetz soll die Schulnetzplanung ein möglichst vollständiges und wohnortnahes Bildungsangebot sichern und alle fünf Jahre aufgestellt oder fortgeschrieben werden. Schulnetzpläne beschreiben die aktuelle und künftige Schullandschaft unter Berücksichtigung der demografischen und bildungspolitischen Entwicklung einer Stadt. Der aktuell gültige Schulnetzplan der Stadt Gera für die Schuljahre 2016/2017 bis 2021/2022 wurde am 16. März 2017 vom Stadtrat beschlossen.


Veröffentlichung: 23.12.2020