deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Endspurt bei den SMARTCity-Projektwochen

Letzte Themenabende auf unser.gera.de


Die SMARTCity-Projektwochen neigen sich dem Ende zu: In dieser Woche finden die letzten beiden Themenabende im digitalen Raum unter https://unser.gera.de/ statt.
Am Dienstag, den 23. Februar, geht es ab 17 Uhr um dem IT-Standort Gera. Unter wirtschaftlichen Aspekten wird das Motto „Die unterschätzte Branche der unterschätzten Stadt“ diskutiert. Am Donnerstag, den 25. Februar, werden die SMARTCity-Themenwochen ab 17 Uhr in einer Abschlussveranstaltung resümiert und ein Ausblick auf die nächsten Schritte zur Strategie der digitalen Transformation der Stadt Gera gegeben. „Nachhaltige Mobilität der Zukunft ist aus unserer Sicht ein Schlüsselbaustein für das Leben, Wohnen und Arbeiten in unserer Stadt und ‚Lebensader‘ für unser Gera“, so das SMARTCity-Projektteam. Dieser Schwerpunkt wird sich ebenso wie die smarte digitale Vernetzung zwischen Stadt und Einwohnern in der Strategie für ein zukunftsorientiertes Gera wiederfinden.
Zu beiden Terminen können sich Interessierte unter https://unser.gera.de/ einloggen und teilnehmen.

Die Beschlussvorlage zu den ersten Pilotmaßnahmen von SMARTCity wird dem Geraer Stadtrat am Mittwoch, den 24. Februar, zur Abstimmung vorlegt. Wird dieser zugestimmt, stellt die Umsetzung einen wichtigen Meilenstein für den weiteren Verlauf von SMARTCity dar und macht das Projekt für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt Gera anschaulich und greifbar.

Im Rahmen der SMARTCity-Themenwochen, die seit Ende Januar dienstags und donnerstags ab 17 Uhr virtuell stattfinden, tritt das SMARTCity-Projektteam mit Bürgerinnen und Bürgern, Netzwerkpartnern sowie Vertretern aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Bildung in einen gemeinsamen Austausch zu vielfältigen Themen, die ein smartes Gera zum Ziel haben. „Die abwechslungsreiche und praxisnahe Agenda kam bei den Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Gera gut an und wir sind schon jetzt von den vielen Impulsen, die in die Gesprächsrunden getragen wurden, begeistert“, zeigt sich Alexander Leonhardt, Leiter des Amts für Zentrale Steuerung, zufrieden über die rege Teilnahme. Eine Zusammenfassung der einzelnen Wochen ist auf dem YouTube-Channel von SMARTCity Gera zu finden.

In der vergangenen Woche fand am 17. Februar zudem der gemeinsame Workshop mit der Dualen Hochschule Gera-Eisenach zur Plattform lieblingsladen.gera.de und deren Weiterentwicklung statt. Dieses Portal stellt seit einem Jahr einen wichtigen Baustein für den Wirtschafts- und Handelsstandort Gera dar und soll die Regionalität des Gerschen Handels und der Dienstleister herausstellen. „Wir sind auf einem guten Weg, mit Hilfe dieser Plattform, die Wertschöpfung von der Warenpräsentation, der Abwicklung des Verkaufsvorgangs bis hin zu Versandlösungen und Retourabwicklung, in der Stadt zu halten“, zieht das SMARTCity-Projektteam eine erste Bilanz.

Umfragen zu SMARTCity auf unser.gera.de

Die Umfragen zum Thema SMARTCity sind weiterhin online. Nutzen Sie die Möglichkeit und geben Sie ihr Feedback ab. Noch bis Ende März können Sie an der kurzen Bürgerbefragung unter https://www02.surveygrid.com/public/online/index?KH4D/buerger und an der Mobilitätsumfrage unter https://www02.surveygrid.com/public/online/index?GX7E/mobil teilnehmen.
„Helfen Sie uns, das Projekt SMARTCity weiter voran zu bringen und machen Sie mit. Wir sind auf Ihre ehrliche Meinung gespannt und nehmen jedes Feedback ernst!“, ruft Alexander Leonhardt, zur Teilnahme an den Umfragen auf.






Veröffentlichung: 23.02.2021