deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera
Suche

Städtischer Haushaltsplan für 2022 frühzeitig beschlossen


In der heutigen (10. November) Stadtratssitzung wurde der Haushaltsplan mit einem Finanzvolumen von rd. 300 Mio. EUR für das Jahr 2022 beschlossen. Der Stadtrat stimmte mehrheitlich mit 23 Ja-Stimmen für die Haushaltssatzung der Stadt Gera und damit auch für die 9. Fortschreibung des Haushaltssicherungskonzepts für die Jahre 2013 bis 2023. Somit kann der beschlossene Haushaltsplan 2022 an das Thüringer Landesverwaltungsamt übergeben werden. „Der Beschluss des Haushaltsplans ist eine gute Nachricht für unsere gesamte Stadt. Wir haben damit einen Grundstein für die Handlungsfähigkeit im Jahr 2022 gelegt“, erklärt Bürgermeister Kurt Dannenberg, der Dezernent für Finanzen, Sicherheit und Bürgerservice.

Die Haushaltssatzung darf nach Ablauf eines Monats, nachdem sie beim Thüringer Landesverwaltungsamt eingegangen ist, bekannt gemacht werden, sofern diese von der Rechtsaufsicht nicht beanstandet wird.
„Ziele sind einerseits die weitere Haushaltskonsolidierung, andererseits auch die sinnvolle Investition in Bildung, Stadtentwicklung und Kultur, die bedeutsam für Gera sind“, so Oberbürgermeister Julian Vonarb.


Veröffentlichung: 11.11.2021