deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche

Kontaktdaten
    Stadt Gera
    Haupt- und Personalamt
    Kornmarkt 12
    07545 Gera

    Tel.: 0365 838 1301
    Fax: 0365 838-1305

Sachbearbeiter (männlich/weiblich/divers) im kaufmännischen Bereich

 

 

 

 

 

Die Stadt Gera ist eine leistungsfähige, moderne und bürgernahe Dienstleisterin für rund 93.000 Einwohnerinnen und Einwohner. Als Oberzentrum Ostthüringens und Mitglied der Metropolregion Mitteldeutschland zählt sie zu den größten Arbeitgebern der Region. Darüber hinaus ist Gera weit über seine Grenzen hinweg bekannt - Unternehmen der Optik und Präzisionsmechanik, der Kunststofftechnik, des Maschinenbaus, der Umwelttechnologie sowie der Fahrzeugindustrie sorgen für einen zukunftssicheren Branchenmix. Darüber hinaus bieten bedeutende Ansiedlungen in der Logistikbranche zusätzliche Perspektiven, um die Wirtschaft der Region sowie der Stadt Gera weiter voranzubringen.

 

Zur Verstärkung der Stadtverwaltung Gera suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Sachbearbeiter (männlich/weiblich/divers)

im kaufmännischen Bereich

 

Ihre Aufgabenschwerpunkte

 

·         Organisation, Koordination und Sicherstellung der Aufgaben in den jeweiligen Ämtern und Abteilungen, insbesondere

§  Bearbeitung des Postein- und Postausgangs (einschließlich elektronischer Post) zur Unterzeichnung vorgelegten Schriftverkehrs einschließlich der Führung entsprechender Nachweise

§  Verwaltung des Schriftguts im Verantwortungsbereich entsprechend der gesetzlichen Regelungen und innerbetrieblichen Festlegungen

§  selbstständiges Anfertigen von Schriftstücken, Protokollen, Berichten und Statistiken gemäß Vorgaben des Vorgesetzten

§  Erteilung von Auskünften und Informationen an andere Ämter, Abteilungen, Bürger und Organisationen

·         Vorbereitung, Teilnahme und Nachbereitung von Besprechungen/Beratungen

·         Sachbearbeitung im jeweiligen Zuständigkeitsbereich:

§  Entgegennahme von Anträgen

§  Prüfung auf Vollständigkeit

§  einfache Sachverhalte ermitteln und prüfen

§  Unterstützung der Kollegen bei der Sachbearbeitung, Vorbereitung von Entscheidungen auf der Grundlage der geltenden Gesetze und Bestimmungen

§  Anlegen und Führen von Akten

§  Erledigung des Schriftverkehrs

§  Mitwirkung an der Überwachung und dem Vollzug geltender Gesetze und Vorschriften

 

 

Es handelt sich hierbei um eine allgemeine Tätigkeitsbeschreibung. Im Rahmen des Einsatzes als Sekretär/in oder Assistent/in können entsprechend des jeweiligen Einsatzgebietes weitere Aufgaben übertragen werden.

 

Folgende Anforderungen müssen Sie erfüllen

 

·         eine erfolgreich abgeschlossene kaufmännische Ausbildung mit Berufserfahrung in Assistenz- oder Sekretariatsaufgaben sowie Sachbearbeitung oder ein vergleichbarer Abschluss mit entsprechender Berufserfahrung

·         sicherer Ausdruck in Wort und Schrift einschließlich sehr guter Rechtschreibung

·         sicherer Umgang mit moderner Bürosoftware, insbesondere Word, Excel und Outlook

·         eine motivierte, belastbare Persönlichkeit mit sicherem, freundlichem und selbstbewusstem Auftreten sowie Kommunikationsstärke, Organisationstalent, einer selbstständigen, strukturierten und verantwortungsbewussten Arbeitsweise, Zuverlässigkeit und Priorisierung der Aufgaben

·         Bereitschaft zur Teamarbeit sowie Eigeninitiative

·         Dienstleistungsorientierung sowie Genauigkeit

·         Bereitschaft zur flexiblen Arbeitszeit

 

Wünschenswert

 

·         mehrjährige Berufserfahrung in einer Tätigkeit im Dienstleistungsbereich mit hoher Serviceorientierung

·         Englischkenntnisse in Wort und Schrift, weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil

 

 

Unser Angebot

 

·         eine auf zunächst 2 Jahre befristete, je nach Stelle zwischen der Entgeltgruppe E 5 bis E 7 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD) auf 95 % bewertete Teilzeitstelle

·         die Anwendung des TVöD auf das Arbeitsverhältnis

·         einen Arbeitsplatz bei einem modernen, dienstleistungs- und bürgerorientierten Arbeitgeber in einer kulturell vielfältig geprägten Stadt

·         flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens zur guten Vereinbarkeit der persönlichen Lebenssituation mit der beruflichen Verantwortung

·         Kooperation mit einem Fitnessstudio

·         eine Zusatzversorgung zur betrieblichen Altersvorsorge

·         einen Anspruch auf ein Jobticket für den ÖPNV

 

Die Stadt Gera gewährleistet die berufliche Gleichstellung von Frauen und Männern. Menschen mit Behinderung und ihnen gleichgestellte Bewerber (männlich/weiblich/divers) werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Darüber hinaus werden Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten begrüßt.

 

Eingehende Bewerbungen werden nur auf ihre fachliche Qualifikation hin ausgewertet.

 

Haben Sie Fragen?

 

Organisatorische und grundsätzliche Fragen beantwortet Ihnen gern Frau Kühn, Sachbearbeiterin der Abteilung Personal, Team Personalgewinnung und –entwicklung, telefonisch unter 0365/838-1324 oder per E-Mail an personal.bewerbung@gera.de.

 

Ihre Bewerbung:

 

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung unser Online-Bewerbungsportal auf der Plattform Interamt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

 

Ausschreibungsschluss ist der 23. Dezember 2021.

 

 

↑ nach oben