deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan
Suche


Oberbürgermeister Julian Vonarb dankt Geraerin für ihr ehrenamtliches Engagement


(Stadt Gera) Am gestrigen Montag übergaben Oberbürgermeister Julian Vonarb und Claudius Oleszak, Leiter für Immobilienmanagement der TAG Wohnen & Service GmbH, zum dritten Mal den Preis „Die Wirtschaft dankt dem Ehrenamt“. In diesem Jahr ging die Ehrung für ehrenamtliches Engagement in Gera an Karin Schumann. Die Geraerin engagiert sich unentgeltlich im Verein zur nachhaltigen Förderung der Idee der Bundesgartenschau Gera-Ronneburg 2007 e.V. sowie dem Verein Heimat Region Gera e.V.. Diese tragen einerseits einen großen Teil zur Verschönerung der Stadt bei, fördern andererseits auch Geras Kunst und Kultur. Außerdem ist Karin Schumann Vorstandvorsitzende des Vereins Gästeführer Region Gera e.V., der sich dafür einsetzt, Gera für Touristen und Interessierte mit Führungen erlebbar zu machen.

Oberbürgermeister Julian Vonarb ist dankbar für das ehrenamtliche Engagement in Gera: „Mir ist es wichtig, engagierten Bürgerinnen und Bürgern für ihre uneigennützigen Einsätze und Leistungen zu danken. Ehrenamtlich Tätige sind für Gera elementar wichtig, denn sie setzen sich mit ihrer Zeit, ihrem Können und ihrer Kraft für das Gemeinwohl, die Attraktivität und den Imagegewinn unserer Stadt ein. Stellvertretend für die zahlreichen Menschen, die in Gera ehrenamtlich in Vereinen, Organisationen, Selbsthilfegruppen und Projekten aktiv sind, erhält Frau Schumann den Preis „Die Wirtschaft dankt dem Ehrenamt“. Die Geraerin zählt zu den aktivsten Ehrenamtlerinnen unserer Stadt und beweist damit täglich, wie stark ihr Herz für Gera schlägt.“

Der Preis „Die Wirtschaft dankt dem Ehrenamt“ ist eine gemeinsame Aktion der Geraer Ehrenamtszentrale sowie der TAG Wohnen & Service GmbH, die das diesjährige Preisgeld in Höhe von 250 Euro stifteten.

Veröffentlichung: 21.12.2021