deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera
Suche

Geschichte am Nachmittag: Heinrich Posthumus und die Gründung des Gymnasiums in Gera


Heinrich Posthumus und die Gründung des Geraer Gymnasium Rutheneum stehen im Mittelpunkt der nächsten Veranstaltung „Geschichte am Nachmittag“ im Stadtmuseum Gera. Heinrich Posthumus, dessen 450. Geburtstag in diesem Jahr feierlich begangen wird, hat sich als Landesherr viele Verdienste erworben und den kleinen Staat Reuß jüngerer Linie zielstrebig in einen für die damalige Zeit modernen Staat umgewandelt. Das betrifft sowohl die Organisation des Staatsapparates als auch die Neuorganisation der Kirche und die Förderung der Wirtschaft. Bleibende Wirkung für die Bildungsgeschichte der Stadt Gera bis heute zeigt die Gründung einer reußischen Landesschule, des Gymnasium Rutheneum. Posthumus Erkenntnis, dass ein moderner Staat gebildete Verwaltungsbeamte, Juristen, kirchliche Beamte, Lehrer und im gewissen Sinne auch gebildete Untertanen voraussetzt, spiegelt sich bereits im ersten Lehrplan und der ersten Schulordnung wider. Der Vortrag beginnt am 19. Mai 2022 um 14 Uhr im Stadtmuseum Gera.

Veröffentlichung: 12.05.2022