deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera
Suche

34. Internationale LOTTO Thüringen Ladies Tour

Radsport auf höchstem Niveau am 25. Mai 2022 in Gera


(LOTTO Thüringen Ladies Tour) Wenn am 25. Mai zahlreiche Radsportlerinnen in die zweite Etappe der LOTTO Thüringen Ladies Tour starten, erleben sowohl Einwohnerinnen und Einwohner als auch Gäste der Stadt Gera die bedeutendste deutsche Etappenrundfahrt der Frauen in ihrer 34. Auflage live vor Ort. Sportlich glänzt die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder durch die Weltklasse-Radsportlerinnen. Als gebürtige Geraerin startet die 21-jährige Sportsoldatin Lena Charlotte Reißner zum zweiten Mal mit der deutschen Nationalmannschaft. Sie gilt somit als neue Lokalmatadorin der Traditions-Rundfahrt. Diesen Titel hatte bis dahin Beate Zanner inne, die im vergangenen Jahr ihre aktive Karriere beendete. Die Geraer Radrennfahrerin wird im Vorfeld der offiziellen Siegerehrung für ihre Leistung und ihr ehrenamtliches Engagement in Gera ausgezeichnet.

Die diesjährige Strecke beinhaltet insgesamt sechs Etappen. Gestartet wird am 24. Mai in Hof, die anschließenden Teilstrecken befinden sich in Gera, Dörtendorf, Schleiz und Gotha. Am sechsten und damit letzten Tag wird die LOTTO Thüringen Ladies Tour in Altenburg abgeschlossen.

Erstmalig befinden sich der Start und das Ziel in der Parkstraße am Hofwiesenparkplatz – mitten im grünen Herzen der Stadt Gera. Die rund 110 Sportlerinnen fahren auf der 102,4 Kilometer langen Strecke an zahlreichen Geraer Highlights vorbei. Unter anderem wird die Untermhäuser Brücke für die Durchfahrt der Rennfahrerinnen geöffnet, die ansonsten ausschließlich für Fußgänger bestimmt ist. Dank der Sparkasse Gera-Greiz und ihrem großzügigen Sponsoring werden Aktive und Gäste auch in diesem Jahr wieder ein Radsporthighlight der besonderen Klasse erleben.

Der Geraer Oberbürgermeister Julian Vonarb eröffnet die zweite Etappe um 13 Uhr mit einem offiziellen Startschuss. Anderthalb Stunden später erreichen die Sportlerinnen die erste Zieldurchfahrt in der Gebrüder-Häußler-Straße. Nach knapp zwei Stunden durchqueren die Radrennfahrerinnen um 15:43 Uhr die Ziellinie am Hofwiesenparkplatz.

Zur heutigen Pressekonferenz (20.05.) im Geraer Rathaus blickte Oberbürgermeister Julian Vonarb auf die lange Geschichte der Lotto-Thüringen Ladies Tour zurück: „Seit über 30 Jahren wird nun schon mit internationaler Beteiligung durch Thüringen geradelt. Dass das einzige Radprofi-Etappenrennen für Frauen deutschlandweit in Gera seine Tradition genießt und viele sportbegeisterte Menschen in unsere Stadt zieht, macht mich besonders stolz.“
Parallel zur Rundfahrt der Frauen wird es für die kleinen Gäste ein Rahmenprogramm auf dem Hofwiesenparkplatz geben. Dabei ist das diesjährige Ziel, den Parkplatz mit so vielen mit Kreide gemalten Sonnen wie möglich zu schmücken. Hintergrund ist das über Jahre anhaltende regnerische Wetter am Tag der Internationalen LOTTO Thüringen Ladies Tour in Gera.

Ablauf in Gera:

Streckenlänge 2.Etappe: 102,4 km
Start/ Ziel: Hofwiesenparkplatz/Parkstraße
12:00 Uhr Beginn Einschreiben der Fahrerinnen und Teampräsentation
12:45 Uhr Begrüßung Oberbürgermeister
13:00 Uhr neutraler Start 34. Internationale Lotto-Thüringen Ladies Tour
12:00 – 16:00 Uhr Rahmenprogramm
14:24 Uhr erste Zieldurchfahrt
15:43 Uhr Zielankunft
16:00 Uhr Siegerehrung


Veröffentlichung: 20.05.2022