deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera
Suche

Zentraler Verkehrsknoten in Lusan wird behindertengerecht

Vierwöchige Bauarbeiten erfordern zeitweilige Einschränkungen


(Stadt Gera) Seit heute, 30. Mai 2022, erfolgt der behindertengerechte Umbau des Verkehrsknotens Wiesestraße/ Zoitzbergstraße. Außerdem wird der Weg zwischen dem Widerlager Süd der Fußgängerbrücke Nürnberger Straße und der Weidenstraße instandgesetzt. Die Arbeiten sollen voraussichtlich bis Ende Juni 2022 fertiggestellt sein.

Der Umbau des Verkehrsknotens wurde im Zuge der Sperrung der Fußgängerbrücke im Stadtteil Lusan notwendig. Für die Dauer der Sperrung werden die Fußgänger über die Ampelkreuzung östlich der Straßenbahnhaltestelle in Richtung Zwötzen umgeleitet. Die Wege und Überführungen sollen nun insbesondere für Menschen mit Behinderungen verbessert und sicherer werden. Dazu entstehen an den Überführungen sogenannte getrennte Querungsstellen mit Tast- und Rollbordsteinen. Tastbordsteine mit einem sechs Zentimeter hohen Auftritt erleichtern sehbehinderten Menschen die Orientierung. Zusätzlich werden Erkennungsfelder und Leitstreifen eingebaut. Rollbordsteine mit einer Absenkung auf 0 Zentimeter ermöglichen parallel dazu die barrierefreie Überquerung der Straße, was insbesondere für Menschen mit Gehbehinderung, aber auch für Fahrradfahrer und Personen mit Kinderwagen hilfreich ist. Darüber hinaus werden die Fußgängerinseln und Ampelbereiche erweitert und Gehwege instandgesetzt.

Die Arbeiten erfolgen abschnittsweise. Der Fußgänger- und Fahrzeugverkehr im Bereich des Knotens wird mit wenigen Einschränkungen aufrechterhalten.

1. Bauetappe: Herstellung einer provisorischen Fußgängerführung südlich der Querung Zoitzbergstraße
Die Arbeiten erfordern die Sperrung der rechten Fahrspur in Richtung Zwötzen.
2. Bauetappe: Umbau des südlichen Gehweges der Querung Zoitzbergstraße
In diesem Zusammenhang werden die Querung und die Aufstellfläche an der Ampel verbreitert.
3. Bauetappe: Instandsetzung des Gehweges zwischen Fußgängerbrücke und der Querung Zoitzbergstraße
Dazu ist für den 9. und 10. Juni 2022 eine Vollsperrung dieses Weges erforderlich.
4. Bauetappe: Umbau der Mittelinsel Zoitzbergstraße in zwei Abschnitten
Die Arbeiten erfordern die zeitweilige Sperrung der jeweils linken Fahrspuren in Richtung Lusan und in Richtung Zwötzen.
5. Bauetappe: Der Umbau des nördlichen Gehweges Zoitzbergstraße sowie der Mittelinsel Wiesestraße erfordert die Sperrung der rechten Fahrspur in Richtung Lusan sowie der Rechts- und Links-Abbiegespuren in Richtung Wiesestraße. Zusätzlich erfolgt die Sperrung der linken Fahrspur aus der Wiesestraße. Die Fußgänger werden über die gesperrte Fahrspur von der Straßenbahnhaltestelle zur Querung Zoitzbergstraße geführt.
6. Bauetappe: Umbau des Fußweges zwischen Wiesestraße und Straßenbahnhaltestelle
Hierzu wird die rechte Fahrspur aus der Wiesestraße gesperrt. Die Fußgänger werden über die gesperrte Fahrspur von der Straßenbahnhaltestelle zur Querung Zoitzbergstraße geführt.

Die Arbeiten werden von der Thüringer Straßenwartungs- und Instandhaltungsgesellschaft mbH & Co.KG im Auftrag des Geraer Tiefbau- und Verkehrsamtes ausgeführt. Die Maßnahme wird aus städtischen Eigenmitteln finanziert.

Die Stadt Gera bittet alle Verkehrsteilnehmerinnen und -teilnehmer um Verständnis für die Einschränkungen und erhöhte Achtsamkeit im Baubereich.

Veröffentlichung: 30.05.2022