deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera
Suche

Erfolgreiche Premiere 2021: Kurz-Märchen nun an allen Geraer Märchenmarktfiguren abrufbar


Zum diesjährigen Märchenmarkt, der am 24. November 2022 seine Türen öffnet, laden mehr als ein Duitzend Kurz-Märchen an Geraer Märchenmarktfiguren im Stadtzentrum zu einem gemütlichen Vorweihnachtsspaziergang mit der ganzen Familie ein. Dafür wurden QR-Codes an allen fünfzehn Märchenfiguren entlang der Hauptrouten angebracht. Diese sind mit einem mobilen Endgerät abrufbar und spielen nach dem Scannen Kurz-Märchen als Hörspiel ab. Es handelt sich um folgende Märchen:

• Die Bremer Stadtmusikanten (kleine Kirchstraße)
• Rapunzel (Johannisplatz)
• Rotkäppchen (Bachgasse)
• Rumpelstilzchen (große Kirchstraße)
• Tischlein deck dich (Markt)
• Das tapfere Schneiderlein
• Frau Holle
• Der kleine Muck
• Schneewittchen
• Dornröschen
• Der Froschkönig
• Die goldene Gans
• Hänsel und Gretel
• Der gestiefelte Kater
• Hans im Glück

Oberbürgermeister Julian Vonarb freut sich auf die Märchenreise: „Für viele Familien gehört es zur besinnlichen Vorweihnachtszeit dazu, einen Spaziergang oder Einkaufsbummel über den Geraer Märchenmarkt zu unternehmen. Aufgrund der hohen Resonanz und des durchgängig positiven Feedbacks aus der Bevölkerung haben wir uns entschlossen, in diesem Jahr 10 weitere Märchen anzubieten und das Angebot deutlich zu erweitern. Die nun über den QR-Code abrufbaren Märchen laden nicht nur zum besinnlichen Verweilen ein, sondern lassen Kinder und die ganze Familie in eine sorgenfreie Märchenwelt abschweifen.“ Es seien die kleinen Lichtblicke wie das Anhören eines Märchens mit den Liebsten, die trotz der schwierigen Zeit die weihnachtliche Besinnlichkeit einleiten, so Vonarb.

Die Maßnahme wurden im Rahmen eines SMARTCity-Pilotprojektes umgesetzt. Der Dienst stehen allen Bürgerinnen und Bürgern bis zum Abbau der Märchenfiguren kostenfrei zur Verfügung. Im vergangenen Jahr erreichten die ersten fünf ausgewählten Märchen in Summe rund 4.400 Abrufe während eines Monats. Weitere Informationen zum Projekt SMARTCity Gera unter: http://unser.gera.de

Veröffentlichung: 14.11.2022