deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera
Suche

Festakt zur Begabtenförderung in der Musikschule „Heinrich Schütz“


Das trübe Novemberwetter konnte der festlichen Stimmung im Friederici-Saal der Musikschule „Heinrich Schütz“ nichts anhaben. Die Verleihung der Urkunden der Begabtenförderung an besonders talentierte und engagierte Schülerinnen und Schüler inklusive eines Festkonzertes stand auf dem Programm. Zehn Schülerinnen und Schüler aus dem Instrumentalbereich und zehn Schülerinnen aus der Tanz- und Ballettklasse können sich über eine Förderung in Form von zusätzlicher gebührenfreier Unterrichtszeit freuen. Die Urkunden wurden vom Vorsitzenden des Fördervereins der Musikschule Herrn Kreher, der Schatzmeisterin Frau Henschelmann und von der Leiterin der Musikschule Frau Müller überreicht.

Sandra Wanzar, Dezernentin für Jugend und Soziales der Stadt Gera, fand lobende und ermunternde Worte für die ausgezeichneten Schülerinnen und Schüler und dankte allen Beteiligten für ihr ideelles, pädagogisches und finanzielles Engagement in dieser Sache. Birgit Klemm als Vertreterin der von Wiese-Stiftung zeigte sich in Ihrer Ansprache begeistert von den Leistungen der jungen Talente. Die Volksbank eG Gera• Jena• Rudolstadt überreichte einen Scheck über 1.000 € an den Förderverein der Musikschule. Dessen Vorsitzender Herr Kreher dankte allen Unterstützern für die langjährige vertrauensvolle und stetige Zusammenarbeit zugunsten begabter Schülerinnen und Schüler.

Ziel der Begabtenförderung ist es, besonders talentierte und einsatzfreudige Schülerinnen und Schüler durch zusätzliche gebührenfreie Unterrichtszeit zu fördern. Seit 2015 führt der Förderverein der Musikschule die Begabtenförderung in den Bereichen Musik und Tanz durch und wird in diesem Jahr von der „von Wiese-Stiftung“ Gera sowie dem Verein der Orchesterfreunde e.V. unterstützt.

Folgende Schülerinnen und Schüler erhalten die Begabtenförderung im Schuljahr 2022/2023:

Blasinstrumente
Friederike Arnold/ Blockflöte (Klasse Frau Marion Franke)
Irma Mayer/Blockflöte (Klasse Frau Marion Franke)

Klavier
Stella-Ivonne Heiland (Klasse Frau Astrid Steinhöfel)
Maria Mühlig (Klasse Frau Astrid Steinhöfel)
Luisa Steier (Klasse Frau Antje Hofmann)
Filip Kraus (Klasse Frau Astrid Steinhöfel)

Streichinstrumente
Emily Waldenmaier/Cello (Herr Antonio Jesus Clavijo)
Jan Kraus/Cello (Klasse Herr Antonio Jesus Clavijo)
Henrick Weiß/Cello (Klasse Frau Bettina Formella)

Zupfinstrumente
Alexa Mittmann/Mandoline (Klasse Frau Renate Warnstedt)

Ballett (Klassen Frau Elvira Irmatova und Herr Igor Irmatov)
Hermine Groh
Luise Groh
Evelyn Hammerschmidt
Ana Christin Hurtado Biermann
Eva Koch
Fenja Lujan Kraft
Aurélie-Johanna Shanari Oelschlegel
Jessy Rettinger
Luise Seidemann
Angelina Silagin

Veröffentlichung: 21.11.2022