deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera
Suche

Sonderausstellung „Musikinstrumente aus Gera“


Am kommenden Sonntag (22.01) zeigt das Stadtmuseum Gera eine Sonderausstellung zum Thema „Musikinstrumente aus Gera“. Ab 14 Uhr haben Interessierte die Gelegenheit, in ein Stück musikalische Geschichte einzutauchen. Denn nicht nur Textilproduktion, Maschinenbau und Elektrotechnik haben Gera zum Oberzentrum gemacht, sondern auch der Bau von Musikinstrumenten hat hier eine lange Tradition und zählte einst zu den wichtigen Industriezweigen.

Mit der Sonderausstellung begibt sich das Stadtmuseum auf Spurensuche nach den Hinterlassenschaften einer nahezu vergessenen Industrie. Im 18. Jahrhundert ragte unter den Instrumentenbauern in Gera vor allem die Orgel- und Klavierbauerfamilie Friederici heraus, deren Instrumente u.a. von Mozart und Goethe gespielt wurden. Als einer der Höhepunkte in der Ausstellung ist erstmals ein lang verschollen geglaubtes Portrait des Firmengründers Christian Ernst Friederici zu sehen. Im 19. Jahrhundert wiederum prägten große Industriebetriebe wie die Klavierfabriken Böhme & Sohn und Spaethe den Musikinstrumentenbau. Das 20. Jahrhundert stand ganz im Zeichen der Handharmonika- und Akkordeonproduktion. Daneben entwickelte sich eine bemerkenswerte Zuliefererindustrie.


Veröffentlichung: 18.01.2023