deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Stadtmauer mit Wehrturm


Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Böttchergasse
Stadtmauer mit Wehrturm Stadtmauer mit Wehrturm (BZ Handel und Dienstleistungen) Am Stadtgraben befindet sich einer der letzten Reste der ehemaligen Stadtmauer der Stadt Gera. Mit dem Bau der Stadtmauer wurde um 1500 begonnen. Sie umfasste am Anfang des 19. Jahrhunderts annähernd ein Rechteck mit einer Seitenlänge von 260 m x 360 m. Es entstand dabei eine Stadtfläche von etwa 11 Hektar. Heute existiert nur noch ein etwa 8 m hoher Wehrturm, sowie Mauerreste an einer Seite. Die Stadtmauer wurde erstmals 1966 restauriert und seit ihrer zweiten Restauration, im Jahre 1983, ist der Wehrturm öffentlich zugänglich.




    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • nächste Sitzgelegenheit am Kornmarkt
  • nächstes Behinderten WC: Schloßstraße (mit Magnetkarte oder Euroschlüssel nutzbar)




Portal Große Kirchstraße 17
Gera >> Stadtmitte
Große Kirchstraße 17

Portal Haus J. Buttermann
Gera >> Stadtmitte
Große Kirchstraße 7

Portal Laasener Sraße 5
Gera >> Stadtmitte
Laasener Straße 5
Portal Schreibersches Haus
Gera >> Stadtmitte
Nicolaiberg 3

Portal Steinweg 9
Gera >> Stadtmitte
Steinweg 9

Puschkin Denkmal
Gera >> Stadtmitte
Schloßstraße
Puschkinplatz
Gera >> Stadtmitte
Puschkinplatz

Raabe Eiche & Gedenkstein
Gera >> Stadtmitte
an der Johanniskirche/Clara Zetkin Straße
Rathaus
Gera >> Stadtmitte
Kornmarkt 12

Rathausportal
Gera >> Stadtmitte
Markt
Rathausturm
Gera >> Stadtmitte
Markt

Relief - Das siebentorige Theben
Gera >> Stadtmitte
Platz der Demokratie

Reliefs an der Hauptpost
Gera Stadtmitte
Schlossstraße
Remisen, Speicher- und Scheunengebäude
Gera >> Untermhaus
Mohrenplatz 5
Rentamtsgebäude und Waschhaus
Gera >> Untermhaus
Mohrenplatz 3/3a
Reußisches Justizamtsgebäude des ehemaligen Kammergutes
Gera >> Untermahus
Mohrenplatz 1
Roland
Gera >> Stadtmitte
Stadtgraben/Stadtmauer


Roland
Gera >> Stadtmitte
Rückfront Steinweg/Naturkundemuseum
Sächsischer Bahnhof
Gera >> Stadtmitte
Erfurtstraße 19
Schillereiche
Gera >> Ostviertel
Ferberturm

↑ nach oben