deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Gedenktafel Kurt Keicher


Gera >> Stadtmitte
Kurt-Keicher-Straße 105
Gedenktafel Kurt Keicher Gedenktafel Kurt Keicher (BZ Handel und Dienstleistungen) Kurt Keicher wurde am 10. März 1898 in Ronneburg geboren und starb am 31. Mai 1945 in Gera. Er war Lehrer und Schulreformator. 1920 gehörte er zu den Mitbegründern der KPD nahestehenden „Freien Lehrergewerkschaft“ in Gotha und 1921 trat er in die KPD ein. Im Verein mit den fortschrittlichen Pädagogen wirkte er aktiv an der Bildung der „Geraer Gemeinschaftsschule“ mit, die von 1922 bis 1933 bestand. Trotz der nur kurzen Existenz fand sie weit über die Grenzen Deutschlands als schulreformischer Versuch im Volksschulwesen Anerkennung. Während der Zeit des Faschismus wurde Kurt Keicher wegen seiner politischen Tätigkeit gemaßregelt und aus dem Schuldienst entlassen. Den Lebensunterhalt für die Familie konnte er fortan nur notdürftig durch Privatstunden bestreiten. Wegen seines schweren Herzleidens muss er bereits 1943 invalidisiert werden. Er starb an diesem Herzleiden.




    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • nächstes Behinderten WC: Schloßstraße (mit Magnetkarte oder Euroschlüssel nutzbar)
  • Bordsteine sind auf dem Weg vorhanden
  • Beschilderung ist vom Rollstuhl aus lesbar
  • es besteht Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist
  • lange Steigung
  • steht auf einer Grünfläche





Kirche Niebra
Gera >> Falka
Niebra Nr. 7
Kirche Oberröppisch
Gera >>Röppisch
Oberes Dorf

Kirche Roben
Gera >> Roben
Kirche Röpsen
Gera >> Bieblach-Ost
Röpsen 46a
Kirche Söllmnitz
Gera >> Söllmnitz

Kirche Taubenpreskeln
Gera >>Taubenpreskeln
Lengenfelder Straße


Kirche Thieschitz
Gera >> Thieschitz
Am Gipsabbruch
Kirche Thränitz
Gera >> Thränitz
Am Thränitzer Berg
Kirche Trebnitz
Gera >> Trebnitz
Kirche Unterröppisch
Gera >>Röppisch

Kirche Weißig
Gera >> Weißig
Hofer Straße
Kirche Wernsdorf
Gera >> Söllmnitz

Kirche „Heiliger Maximilian Kolbe“
Gera >> Lusan
Otto-Rothe-Straße 43
Kirche „St. Elisabeth“
Gera >> Ostviertel
Nicolaistraße
Kirche „St. Johannis“
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße

Kirche „St. Margareta“
Gera >> Tinz

Kirche „St. Marien“
Gera >> Untermhaus
Mohrenplatz
Kirche „St. Martini“
Gera >> Zwötzen
August-Bebel-Straße
Kirche „St. Nicolaus“
Gera >> Roschütz
Kirchplatz
Kirche „St. Peter“
Gera >> Leumnitz
Am Kirchberg

↑ nach oben