deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Villa Weber


Gera >> Stadtmitte
Goethestraße 8

Villa Weber Villa Weber (BZ Handel und Dienstleistungen) Architekt: Rudolf Schmidt
Jahr der Entstehung: 1926/27

Das Gebäude ist eine der letzten in der nördlichen Innenstadt erbauten Villen. Im Jahr 1948 wurde sie verkauft und als städtischer Kindergarten genutzt. Das Gebäude ist ein neobarocker, zweigeschossiger Putzbau auf rechteckiger Grundfläche. An der Ostfassade befindet sich das Treppenhaus mit vorgezogenem Gebäudezugang. Axial ist die Nordfassade zum Eingangstor an der Goethestraße ausgerichtet. Der eingezogene Balkon, die Terrasse und die Freitreppe befinden sich an der Südfassade.
Heute wird die Villa nach der Sanierung als Wohnhaus genutzt.


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • Sitzgelegenheiten in Umgebung vorhanden
  • nächstes Behinderten WC: Hauptbahnhof (mit Euroschlüssel nutzbar)
  • Schwellen und Bordsteine sind auf dem Weg vorhanden
  • es besteht Stolpergefahr, da die Wegfläche sehr uneben ist




Villa Schmidt
Gera >> Stadtmitte
Berliner Straße 76
Villa Schönherr/Golde
Gera >> Stadtmitte
Dr.-Friedrich-Wolf-Straße 15

Villa Semmel/Schwenker
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße 14

Villa Spaethe
Gera >> Stadtmitte
Friedrich-Engels-Straße 1
Villa Sparmberg
Gera >> Stadtmitte
Berliner Straße 5
Villa Späthe
Gera >> Stadtmitte
Berliner Str. 1
Villa Stang
Gera >> Stadtmitte
Lessingstraße 4
Villa Weber
Gera >> Stadtmitte
Goethestraße 8

Wappensteine vom ehemaligen Badertor
Gera >> Stadtmitte
Amthordurchgang 3
Wohnhaus Halpert
Gera >> Stadtmitte
Kurt-Keicher-Straße 11
Zabelgymnasium
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße 7
Zabelstein
Gera >> Stadtmitte
Clara-Zetkin-Straße 7

↑ nach oben