deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Facebook Auftritt der Stadt Gera | Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Stadtwald


Gera >>Debschwitz
Stadtwald Stadtwald (BZ Handel und Dienstleistungen) Im Jahre 1495 legte der Stadtrat mit dem Erwerb des Vorwerks Vollersdorf den Grundstock für den Stadtwald. Er sollte die Stadt mit Bau- und Brennholz versorgen. Um dies zu gewährleisten, wurde der Stadtwald in den folgenden Jahrhunderten durch weitere Ankäufe systematisch erweitert. Auf dem Weinberg und dem rechts der Weißen Elster gelegenen Galgenberg wurde bis ins 16. Jahrhundert Wein angebaut.


    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • es besteht Stolper- und Rutschgefahr
  • unebene, teilweise steile Steigungen sind auf den Wegen vorhanden
  • Begleitperson wird empfohlen






Afrikanische Zwergziege
Gera >> Debschwitz
Tierpark/Höhe Ziegen- und Schafgehege

Brunnen - Die Dahlie
Gera >> Debschwitz
Dahliengarten/Straße des Friedens

Dahliengarten
Gera >> Debschwitz
Am Martinsgrund/Straße des Friedens
Debschwitzer Schule
Gera >> Debschwitz
Darwinstraße 9
Denkmal der Märzgefallenen
Gera >> Debschwitz
Südfriedhof

Drei Grazien
Gera >> Debschwitz
Dahliengarten/Straße des Friedens
Fuchs und Rabe
Gera >> Debschwitz
Tierpark/Nähe Vogelvoliere
Fuchsturm
Gera >> Debschwitz
Fuchsberg/Stadtwald
Gedenkstein Clemens Weisker
Gera >> Debschwitz
Heinrich-Schütz-Straße

Gedenktafel Rudolf Scheffel
Gera >> Debschwitz
Rudolf-Scheffel-Straße 18
Handwerkerfiguren
Gera >> Debschwitz
Straße des Friedens 41

Haus Schulenburg
Gera >> Debschwitz
Straße des Friedens 120
Heilkraft und Heilkunst
Gera >> Debschwitz
Klinikum

Heinrichsgrün
Gera >> Debschwitz
Herbert-Liebs-Kampfbahn
Gera >> Debschwitz
Haeckel-Straße 32

Holzhaus
Gera >> Debschwitz
Vollersdorfer Straße 13
Holzhaus
Gera >> Debschwitz
Vollersdorfer Straße 15
Industriebau Golde
Gera >> Debschwitz
Wiesestraße 202
Jüngling
Gera >> Debschwitz
Klinikum I/Parkanlage
Kühllagerhaus
Gera >> Debschwitz
Elsterdamm 4

↑ nach oben