deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan



Villa Bloch


Gera >> Untermhaus
Küchengartenallee 21

Villa Bloch Villa Bloch (BZ Handel und Dienstleistungen) Architekt: F. Köberlein
Jahr der Entstehung: 1913

Die Villa wurde für den Vermessungsbeamten Curt Bloch errichtet. Nach 1945 hieß die Villa „Haus der Lehrer". Die Villa hat einen stark gegliederten Baukörper. Im Jahr 1997 fanden eine Sanierung und ein Rückbau des nach 1945 vergrößerten Anbaus statt. Bundglasfenster, Wandvertäfelungen sowie die bauzeitliche wandfeste Ausstattung mit Haustür, Windfang, Futtertüren und hölzerner Treppenanlage sind erhalten geblieben. Ein schmiedeeiserner Zaun und Fenster sind in Anlehnung an das Original nachgebaut.



    Hinweise zur Barrierefreiheit
  • 1,30 m Wegbreite
  • Sitzgelegenheiten sind in der Umgebung vorhanden
  • nächstes Behinderten WC: Hauptbahnhof (mit Euroschlüssel nutzbar)
  • Bordsteine und Schwellen sind auf dem Weg vorhanden
  • unebene Wegfläche




Kriegerdenkmal Söllmnitz
Gera >> Söllmnitz
Kriegerdenkmal Wernsdorf
Gera >> Söllmnitz
Wernsdorf
Küchengarten
Gera >> Untermhaus
Küchengartenallee 4
Küchengartenallee
Gera >> Untermhaus
Kühllagerhaus
Gera >> Debschwitz
Elsterdamm 4
Kultur- und Kongresszentrum
Gera >> Stadtmitte
Schloßstraße 1

Kunstpavillon
Gera >> Untermhaus
Hofwiesenpark

Landhaus Günther
Gera >> Lusan
Zeulsdorf 26
Liebe Grabstein
Gera >> Stadtmitte
Park der Jugend
Liebedenkmal
Gera >> Debschwitz
Hainberg

Liebigsches Gartenhaus
Gera >> Stadtmitte
Amthorstraße 4
Lummersches Backhaus
Gera >> Untermhaus
Gries 1
Lutherlinde
Gera >> Ostviertel
Hohe Straße
Macherusdenkmal
Gera >>Untermhaus
An der Orangerie

Mädchen mit Apfel
Gera >> Stadtmitte
Heinrichstraße
Mädchenakt
Gera >> Debschwitz
Klinikum I/Parkanlage

Mann mit Kind
Gera >> Langenberg
Ludwig-Haase-Straße 8
Markt
Gera >> Stadtmitte
Metallplastiken
Gera >> Debschwitz
Eiselstraße 44
Mohrenplatz
Gera >> Untermhaus

↑ nach oben