deutsche Version dieser Seite deutsch | english version of this page english | Schriftgröße: - A A + | GeoPortal Stadtplan anzeigen
Logo Bender Interaktiver Stadtplan

aktuelle Baumaßnahmen





Im 4. Quartal 2019 in Gera abgeschlossene Straßensanierungen, Übersicht:

Ca. Kosten

Asphaltfläche

Besonderheit

 

1.    A.-S.-Makarenko-Straße

Baufirma: Kutter GmbH & Co. KG Altenburg, 11.11. – 19.11., 7 Tage

47.000 €

 

410 m

 

2700 m²

 

Deckensanierung aufgrund schlechten Straßenzustandes vor der Baumaßnahme; alle 10 Straßeneinläufe neu, teilweise Borde und Gosse, soweit um Wasserabfluss zu garantieren; kleiner Teil Becher-Straße mit erledigt =  Pflasterentfernung, gefördert zu 100 % wg. Lärmschutz

 

2.    Stadtrodaer Str.

Baufirma: Kutter GmbH & Co. KG Altenburg, 25. – 28.11.2019, 4 Tage

30.000 €

 

215 m

 

1800 m²

Vor Baumaßnahme schlechter Straßenzustand, viele Schlaglöcher; Jetzt Sanierung des defektesten Straßenabschnitts; Alte Decke abgefräst und neue Decke aufgebracht; sollte 10 Jahre jetzt halten; während Vollsperrung sehr gute Zusammenarbeit GVB;

 

3.    Plauensche Straße, 3. Bauabschnitt

Baufirma: STRABAG AG, Niederlassung Gera, 1. April – 7. November 2019; ca. 7 Monate

 

245.000 €

Davon:

185.000 € Fördermittel 100 % für Fahrbahn

60.000 € Eigenmittel Stadt Gera

 

208 m

 

2.830 m²

Davon:

1.685 m²

Fahrbahn

 

1.144 m²

Gehweg

 

Vor der Baumaßnahme eine der Straßen mit der größten Lärmbelästigung in Gera durch das Pflaster; jetzt Pflaster entfernt, Asphalttrag- und -deckschicht neu gebaut; Bau gemeinsam mit Zweckverband Mittleres Elstertal und EGG; z.T. erneuerte Wasser- und Abwasser-Leitungen, Strom- und Gasleitungen;

Gehwege mit Baumscheiben; Fachdienst Stadtgrün pflanzte Bäume; Beleuchtung erneuert;

 

4.    Kaimberger Straße

Baufirma: Max Bögl Niederlassung Gera, 17.10. bis 15.11.2019, ca. 20 Tage

 

375.000,00 €

Davon:

75 % ca. 289.000 € Fördermittel

Eigenmittel Stadt Gera

 

1.500 m

 

9.150 m²

 

 

 

Vor Baumaßnahme „Schlaglochteppich“; Bauhof hatte viel Arbeit mit Flickarbeiten; jetzt Instandsetzung der Decke; sehr gute Maßnahme, weil es selten gelingt, in einem Projekt 1.500 m Straße zu erneuern; war aufwändiger als gedacht, weil Unterbau schwierig;

Langfristig Einsparungen im Bauhof damit verbunden;

 

 

5.    Lengefelder Straße

Baufirma: Max Bögl Niederlassung Gera, 9 Tage – 25.11. bis 05.12.2019

 

102.000 €

 

 

 

605,35 m

2102,500 m²

 

Vor Baumaßnahme: unreparierbarer Straßenzustand; Sonderbauweise: Erneuerung der gebundenen Befestigung (alle schwarzen Schichten) unter Nutzung vorhandener Straßensubstanz

 

6.    Süd-Ost-Tangente (beidseitig eine Fahrspur zwischen Naulitzer Str. und Autohaus Poser)

Baufirma: Kutter Altenburg, 09. – 13.12., 4 Tage

 

63.500 €

 

280 m

 

3.750  m²

 

Vor Baumaßnahme stark ausgemergelte, rissige und mit Schlaglöchern behaftete OF unter starkem Fahrverkehr

Fräsarbeiten bis 4 cm tief und Aufbringung einer Asphaltbetondeckschicht; Ein  Freigabemarkierung wurde aufgebracht

Gesamt 1 - 6:

862.500 €   ….    3.218 m  ….      22.332 m² (Fahrbahn+ Gehwege Plauensche Str.)

Dazu klicken Sie auf die Links intern!